Alle Karnevalsumzüge 2020 in Porz

In diesem Jahr 2020 ziehen sechs Karnevalszüge durch Teile des Porzer Stadtbezirks: Fünf Umzüge am Wochenende und am Veilchendienstag der Zündorfer Zoch:

Samstag, 22. Februar: Veedelszoch Wahn
ab 13:00 Uhr, Veranstalter: Interessengemeinschaft Wahner Karneval
Aufstellung: Nachtigallenstraße ab Sportplatzstraße
Motto: „Met kölschem Hätz un Fantasie, fiere mer hück wie noch nie
(Das Hallenbad Wahn bleibt wegen dem Umzug am Samstag geschlossen, die BAB-Ausfahrten Wahn sind ab ca. 12:00 Uhr gesperrt, ebenso alle Nebenstraßen des Zugwegs.) 

Sonntag, 23. Februar

Poller Zoch
ab 10:00 Uhr, Veranstalter: IG Poller Zug
Aufstellung: Ecke Müllergasse/Querspange

Rosensonntagszoch Porz
ab 12:00 Uhr, Veranstalter: Festausschuss Porzer Karneval e.V.
Aufstellung: Kölner Straße, Start: Kreuzung Steinstraße/Hauptstraße
Motto: „Uns danz keiner op d’r Naas!“

Veedelszoch Porz-Ensen/Westhoven
ab 16:00 Uhr, Veranstalter: Festkomitee Ensen-Westhovener Karneval e.V.
Aufstellung: Kölner Straße, Gilgaustraße
Dauermotto: „Kamelle för uns Pänz

Veedelszoch Porz-Langel
ab 16:15 Uhr, Veranstalter: K.G. Löstige Langeler
Aufstellung: Hintergasse, Lülsdorfer Straße
Motto: „Mer all sin Langel“

Dienstag, 25. Februar: ERSTMALS – Veilchendienstagszug Zündorf
ab 17:30 Uhr, Veranstalter: Veilchendienstagsgesellschaft IG Zündorf
Aufstellung: Marktplatz an der Groov
Link zum Zugweg

70 Jahre Damenkomitee

Damenabend bei den Blau-Wiesse Funke Wahn e.V.

„Das musste gefeiert werden“, sagte sich Sylvia Czakalla, Damenpräsidentin der Wahner Funken, und so wurde beim Damenabend im Februar mit 40 kostümierten Damen der Gesellschaft im „Glaspalast“ des Eltzhof gefeiert. Auch das Porzer Dreigestirn 2020 ließ es sich nicht nehmen vorbeizuschauen und Senatspräsident Rudolf Bergsch spendierte eine Torte, ganz so, wie es sich zu einem runden Geburtstag gehört.

Foto: Barbara Berghausen

Natürlich gab auch „Präsidenten-Kollege“ Detlev Hamer, den Damen die Ehre und fand lobende Worte für die äußerst gute Zusammenarbeit mit dem Damenkomitee, die – durchaus selbstkritisch – nicht immer so harmonisch und konstruktiv war, wie in den vergangenen zweieinhalb Jahren.

Sturm: Montag bleiben Schulen und städt. Kindergärten geschlossen

– Aktualisiert –

Für heute, 9. Februar, und Montag, 10. Februar 2020, erwartet der Deutsche Wetterdienst für Köln orkanartige Böen. Ab ca. 17 Uhr am Sonntag werden Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 100 km/h (28m/s, 55kn, Bft 10) und 115 km/h (32m/s, 63kn, Bft 11) anfangs aus südwestlicher, später aus westlicher Richtung auf. In Schauernähe muss mit Orkanböen bis 120 km/h (33m/s, 64kn, Bft 12) gerechnet werden.

Öffnung Kundenzentrum über Karneval

Im Kundenzentrum ded Bezirksrathaus Porz können Anliegen zu folgenden Zeiten erledigt werden:
Weiberfastnacht, 20. Februar 2020:           7.30 bis 11 Uhr
Karnevalsfreitag, 21. Februar 2020:           7.30 bis 12 Uhr
Rosenmontag, 24. Februar 2020:               geschlossen
Veilchendienstag, 25. Februar 2020:          9 bis 12 Uhr

Wahnbad außerplanmäßig geschlossen

Eine Prüfung der Zwischendecke hat statische Probleme offenbart. Nun muss die komplette Abhangdecke auf Anraten des Gutachters zügig entfernt werden. Die Badelandschaft und die Saunalandschaft im Wahnbad bleiben deshalb voraussichtlich für die Dauer von vier bis sechs Wochen geschlossen, damit diese Arbeiten durchgeführt werden können.

Schulen, Vereine und Teilnehmer/innen der KölnBäder-Kurse sind angeschrieben worden. Sie erhalten das Angebot, Wassserflächen ersatzweise im Höhenbergbad und im Zündorfbad zu nutzen. Die KölnBäder GmbH bedauert die für Gäste des Wahnbades entstehenden Unannehmlichkeiten und bittet um Verständnis für die Schließung mit sofortiger Wirkung. Die ersten Fachfirmen sind bereits kontaktiert worden. Im Anschluss an die Deckensanierung muss die komplette Beleuchtung im Bad neu fixiert werden.