„Jürgen-Schumann-Weg“ am Senkelsgraben wird wahr!

Bürgereingabe fand breite Zustimmung im Porzer Rathaus: Entscheidung in Sachen „Jürgen-Schumann-Weg“

Nach heutiger Auskunft des Liegenschaftsamtes wurde dem Förderverein des Bauspielplatzes Senkelsgraben in Wahnheide final mitgeteilt, dass die Zuwegung ausgangs der Sackgasse Ende der Gernotstraße bis hin zum Bauspielplatz Senkelsgraben nun kurzfristig in „Jürgen-Schumann-Weg“ benannt wird.

Porzer bei „Jugend musiziert“ in Köln erfolgreich!

Die vier Preisträger (Foto: CSM/Schwirten)

Vier Schüler der Carl-Stamitz-Musikschule aus den Gitarrenklassen von Blandine Menard und Simon Kletinitch erspielten sich beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ in Köln Höchstpreise. Der jüngste Teilnehmer, Benjamin Rode, errang in seiner Altersgruppe einen sehr schönen zweiten Preis und die drei älteren Schüler, Daniel Iwan, Yara Nourmohammadi Ghomi und Tim Hinrichs erspielten sich sogar erste Preise mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb. Dieser wird im März ebenfalls in Köln ausgetragen. Die Carl-Stamitz-Musikschule gratuliert ihren erfolgreichen jungen Gitarristen sehr herzlich und drückt die Daumen für die nächste Runde im Landeswettbewerb!

Durch Quartier Deutzer Hafen Verdichtung der Linie 7?

Eine Machbarkeitsstudie der Entwicklungsgesellschaft „moderne stadt“ in Auftrag der Stadt Köln kommt zu dem Ergebnis, das neue Quartier „Deutzer Hafen“ durch zwei Maßnahmen besser an den ÖPNV anzubinden: Eine neue Buslinie 150 mit der Strecke Hafenquartier – Deutzer Bahnhof. Und eine Verdichtung der Linie 7 durch eine neue Stadtbahnlinie 8 mit Langzügen auf der Strecke Porz – Universität / Sülz.

Damit verdichtet sich die Straßenbahnverbindung von Porz auf einen angenäherten 5-Minuten-Takt. Als wesentliche weitere Veränderung wurde gegenüber dem Fahrplanstand 2018 die Verlängerung der Linie 7 bis zur Ranzeler Straße in Zündorf unterstellt.


Geprüft wurden unterschiedlichste Optionen mit neuen Trassierungen einschließlich der Verbreiterung der Deutzer Brücke. Die Unterlagen hierzu finden Sie hier.

(auf der Basis einer Pressemitteilung der Stadt Köln)

Vortrag bei Kolping

Alice Seufert ist Engagementförderin im Sendungsbereich Porz und referiert über ihre Arbeit.

Interessierte sind recht herzlich, am 4. März um 19.30 Uhr, nach Porz-Zündorf ins Pfarrheim St. Mariä Geburt/Burgweg eingeladen.

 

 

Kolping-Skatabend

Reinschauen – mitmachen

Alle die mal wieder Skatspielen wollen sind recht herzlich von der Kolpingsfamilie Porz, am 29. Februar um 19.00 Uhr, nach Porz-Zündorf ins Pfarrheim St. Mariä Geburt/Burgweg eingeladen.

Markuskirche: Kinder- und Jugendchorkonzert

Die Kinder- und Jugendchöre der evangelischen Kirchengemeinde Porz eröffnen am Samstag, den 9. März um 15 Uhr im Gemeindehaus der Markuskirche in Eil das Jahresprogramm 2024. Unter der Leitung von Kantor Thomas Wegst singen knapp 50 Kinder und Jugendliche geistliches und weltliches, lustiges und ernsthaftes.

Vergangenes Jahr hat der „Zündorfer Kinderchor“ sein 20-jähriges Chorjubiläum gefeiert. Circa 350 Kinder waren in dieser Zeit Teil des Chores. Mitmachen können Grundschulkinder der Klassen 2 bis 4. Daran schließt sich direkt der Jugendchor an, der aktuell die Jahrgangsstufen 5 bis 10 umfasst. Der Eintritt ist frei.

Ukulelisten aufgemerkt!

(csm) Das Cologne Ukulele Orchestra der Carl-Stamitz-Musikschule sucht Mitspielerinnen und Mitspieler. Es werden Stücke aus Pop und Swing sowie Songs aus aller Welt in mehrstimmigen melodischen Arrangements einstudiert.
Die Proben finden zweimal monatlich samstags vormittags zwischen 11 und 12.30 Uhr in der Musikschule, Josefstraße 57, 51143 Köln, statt. Für unverbindliches Schnuppern und weitere Beratung freut sich der Ensembleleiter, Simon Kletinitch, über eine Kontaktaufnahme unter: simon.k@freenet.de