Jahresgebühr der Stadtbibliothek wird günstiger

Ab dem 1.Februar 2023 werden die Tarife der Stadtbibliothek günstiger. Das hat der Rat in seiner Sitzung am Donnerstag, 8. Dezember 2022, beschlossen. Bislang war das Angebot bis zum 18. Geburtstag kostenlos – diese Altersgrenze wird auf 21 Jahre angehoben. Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Wehrdienst- und Freiwilligendienstleistende ab 21 Jahren zahlen künftig 15 Euro jährlich anstatt 28 Euro.„Hier wird den besonderen Bedürfnissen von jungen Menschen in der Ausbildung Rechnung getragen, und es wird dabei die Stadtbibliothek als Basiskultur- und Bildungseinrichtung noch stärker in den Fokus gerückt“, so Direktorin Hannelore Vogt.

Für alle Personengruppen wird es günstiger: Der Jahresbeitrag für Erwachsene reduziert sich von aktuell 38 auf 30 Euro, Rentner*innen und Menschen mit Schwerbehinderung zahlen 15 Euro. Und Unentschlossene können einmalig drei Monate kostenfrei das Angebot testen.

Hier die Tarife in der Übersicht:

Interreligiöses Friedensgebet am Porzer Rheinufer

Mit den Worten „Wir brauchen alle Frieden“ eröffnete Markus Galle (links) vom Organisationsteam Rheinachtsdorf das erste Interreligiöse Friedensgebet zwischen Glühwein und Bratwurst. Der Porzer Arbeitskreis der Religionen (ehemals Arbeitskreis der Kinder Abrahams) folgte der Einladung und die Geistlichen der evangelischen und katholischen Kirche und der Imam der Ditib Moschee Porz trugen ihre Gebete und Gedanken für eine friedlichere Welt vor. Christian Joisten (4. von links), Fraktionsvorsitzender der SPD im Rat der Stadt Köln und stellvertretender Vorsitzender des Porzer Arbeitskreises freute sich, dass auf diese Weise ein Zeichen für mehr friedlichen Zusammenhalt in der Porzer Öffentlichkeit gesetzt werden konnte. Die Besucher des Rheinachtsdorfes ermutigten mit ihrem Applaus den Arbeitskreis das Friedensgebet im nächsten Jahr zu wiederholen.

Diakon Matthias Gill, Porzer Arbeitskreis der Religionen

Martinszüge 2022

2019  waren es noch 40 Martinszüge bzw. Laternenzüge im Stadtbezirk Porz – dann kam Corona und die Züge fielen aus. In diesem Jahr wurden nur 25 Züge gemeldet. Aber vielleicht haben noch nicht wieder alle Veranstalter ihre Umzüge oder Feiern mitgeteilt. Basis der folgenden, von uns chronologisch sortierten Liste sind wieder Meldungen an die Stadt Köln.

Sie können in unserer Liste auch gezielt nach einem Veranstalter suchen. Beachten Sie hierbei aber die Abkürzungen (städt.; kath.; GGS;…). Sollte doch ein Martinszug im Stadtbezirk Porz fehlen, vermerken Sie dies bitte im Kommentarfeld.

Seepferdchen für Kitakinder auch in Porz

Sieben städtische Familienzentren bieten seit Kurzem kostenlose Schwimmkurse für Kinder ihrer Kitagruppen an. Am Ende des Unterrichts steht das Ablegen des Frühschwimmerabzeichens „Seepferdchen“.  Die Kurse finden einmal wöchentlich nachmittags statt, die Teilnahme liegt in der Verantwortung der Eltern.

Die Schwimmkurse sind ein Pilotprojekt, um Kindern schon möglichst früh ein Angebot für Wassergewöhnung als Vorstufe zum Schwimmenlernen zu ermöglichen. Die Kitas der Familienzentren Feldstraße in Porz-Wahn, sowie Kastanienweg in Porz-Urbach sind auch dabei.

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Köln, organisiert und koordiniert die Schwimmkurse, der Dachverband DLRG und die Sporthochschule Köln haben bei der Suche nach geeigneten Übungsleiter*innen, mit der Qualifikation Rettungsschein Silber, unterstützt. Die KölnBäder GmbH und der MTV Köln stellen für die Schwimmkurse Wasserflächen zur Verfügung.

Weihnachtsfeier der Alten Herren der SpVg. Porz

Dass Fußball auch im Alter Spaß macht, zeigen die „Alten Herren“ (AH) der SpVg. Porz ganz deutlich. Echter Zusammenhalt bei Sieg oder Niederlage sind bei ihnen ganz normal. Alle freuten sich, dass nun nach der Corona-Pause nach dreijährigem Warten auch wieder die traditionelle Weihnachtsfeier im Gasthaus Kranz in Porz-Eil stattfinden konnte. Der Vorsitzende der AH Fritz Reiners begrüßte die Fußballer und ihre Partnerinnen zu gutem Essen und Trinken. In seiner launigen Ansprache ließ er die Zeit seit der letzten Weihnachtsfeier im Jahr 2019 Revue passieren und erinnerte an viele sportliche Erfolge, aber auch an eine Reihe persönlicher Erlebnisse, die zum Schmunzeln anregten. Abgerundet wurde der Abend durch eine Tombola mit tollen Gewinnen und natürlich einem regen Austausch zwischen den Anwesenden.

Schuhsammelaktion durch Kolpingsfamilie Porz

„Mein Schuh tut gut!“. Zum diesjährigen Kolpinggedenktag findet die sechste bundesweite Schuhsammelaktion zugunsten der KOLPING INTERNATIONAL Foundation statt. Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre beteiligt sich die Kolpingsfamilie Porz  wieder an der Sammelaktion „Mein Schuh tut gut!“. Bundesweit wurden in den letzten sechs Jahren schon über eine 1,2 Millionen Paar Schuhe gesammelt.

Fast jeder von uns hat zu Hause Schuhe, die nicht mehr getragen werden, aber noch in einem guten Zustand sind. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, diese Schuhe zu spenden und damit etwas Gutes zu tun. Die Kolpingsfamilie Porz sammelt gebrauchte, gut erhaltene Schuhe am:

Sonntag, 4. Dezember 2022: jeweils 30 Minuten vor den dortigen Gottesdiensten

Motto der Session 2023 „VUN NULL OP JECK!“

SESSIONSERÖFFNUNG in den Porzer Karneval 2022/23
Sessionseröffnung am 11.11.22 in der Porzer Fußgängerzone – Traditionell geben die Poorzer Nubbele am Elften im Elften in Zusammenarbeit mit dem Festausschuss Porzer Karneval und der Bezirksbürgermeisterin um Punkt 11:11 Uhr den Startschuss in die fünfte Jahreszeit. Das bunte Treiben findet in der Porzer Fußgängerzone, unmittelbar neben der Pfarrkirche St. Josef und dem Fastelovendsplätzchen statt. Die Band „Die Karos“ und verschiedene Tanzgruppen bilden das Rahmenprogramm rund um die Vorstellung des großen und kleinen Dreigestirnes. Für die jüngsten Besucher hält das Maskottchen des Festausschusses eine kleine Überraschung bereit. Das Programm beginnt um 10:30 Uhr und endet gegen 14:30 Uhr.

Programm Ablauf zur Orientierung, die Zeiten dienen zu Ihrer persönlichen Planung:

10.30 Beginn(Musik)
10.55 Begrüßung Stefan Demmer und Markus Galle
11.05 Sabine Stiller
11.30 Rezag Girls
12.00 Die Karos Musikband
12.30 Vorstellung Kinderdreigestirn
12.50 Fidelino / Weckmann Ausgabe
13.00 Rezag Kindertanzcorps
13.25 Vorstellung Dreigestirn