Stadt Koeln

Bauarbeiten Wahner Straße

In Zündorf wird von Montag, den 21. August bis voraussichtlich 29. August ein Teil der Wahner Straße erneuert. Saniert wird der Abschnitt zwischen Gartenweg und Richthofenstraße. Für die Fräsarbeiten wird zwischen 9 bis 15 Uhr nacheinander jeweils eine Fahrbahnhälfte gesperrt. Zu den anderen Zeiten bleibt die Straße frei befahrbar. Die neue Fahrbahndecke wird am 24.…

Baumpflege auf Leinpfad

Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen lässt ab Montag, 31. Juli 2017, die rund 200 Linden bearbeiten, die auf dem Leinpfad am Rheinufer zwischen Ober- und Erkerstraße in Ensen und Westhoven stehen. Das beauftragte Unternehmen entfernt totes Holz und kürzt Äste, die zu weit in den Bereich des Fuß- und Radwegs reichen. Außerdem fällt die…

Historisches Archiv: Tag der Offenen Tür

Die Restaurierungs- und Digitalisierungswerkstätten des Historischen Archivs (RDZ) können Besucherinnen und Besuchern am 1. Juli von 11 bis 17 Uhr in Lind, Frankfurter Straße 50, besichtigen. Noch 30 bis 40 Jahre wird das Historische Archiv damit beschäftigt sein, die beim Einsturz verschütteten Archivalien, insgesamt rund 30 Regalkilometer Kölner Stadtgeschichte, zu reinigen, zu identifizieren und zu digitalisieren.…

Noch bis August können sich Jugendliche mit Zuwanderungsgeschichte an mehreren Terminen über die Möglichkeiten, eine Ausbildung bei der Stadt Köln zu beginnen. Stadt, Arbeitsagentur und Jobcenter Köln suchen für dieses Projekt gemeinsam Kandidatinnen und Kandidaten. Im kommenden Jahr können so zum 1. Januar 2018 starten 25 Berufsanfänger bei der Stadt Köln ihre Ausbildung. Interessierte sollten…

Baustellen in Eil und Urbach

In Eil beseitigt das Amt für Straßen und Verkehrstechnik auf der Frankfurter Straße an der Bushaltestelle „Eil Heumarer Straße“ einige Absackungen und Bodenaufbrüche, die zu Unfällen führen können. Die Arbeiten werden witterungsabhängig zwischen 8. und 19. Mai 2017 vorgenommen. Die Haltestellenflächen werden während der Sanierung als Fahrbahn für die Frankfurter Straße genutzt. Die Bushaltestellen müssen…

Volksbegehren „G9 jetzt!“

Anfang dieser Woche ist NRW-weit das Volksbegehren „G9 jetzt!“ gestartet. Ziel des Volksbegehrens ist die Rückkehr zu einer Regelschulzeit mit Abitur nach neun Jahren in der Sekundarstufe II. Wenn mehr als 1.060.963 deutsche Staatsbürger ab 18 Jahren aus NRW dem Begehren zustimmen, ist es erfolgreich. Das Kölner Wahlamt weist auf drei Wege zur Teilnahme hin.…

Vandalismus am Uferpavillon

Am erst kürzlich fertig gestellten Pavillon, der in Köln-Porz am Friedrich-Ebert-Ufer auf der dortigen Ufertreppe steht, wurden Schäden, insbesondere an der Dachkonstruktion, festgestellt, die durch Vandalismus herbeigeführt wurden. Um diese zu beseitigen müssen ein Gerüst und aus Sicherheitsgründen auf der Treppe zusätzlich ein Bauzaun aufgestellt werden. Die Treppe ist darum während der Reparaturarbeiten vom 24.…

Info-Veranstaltung für Anwohner in Wahnheide

Die Stadt Köln hat von der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben zum 1. September 2016 insgesamt 14 Wohnungen in der Parkstraße in Köln-Wahnheide angemietet, um dort Geflüchtete unterzubringen. Um die Anwohnerinnen und Anwohner über die Unterbringung der Geflüchteten in KölnWahnheide und die aktuelle Flüchtlingssituation in Köln zu informieren, lädt die Stadt zu einer Informationsveranstaltung für Mittwoch, 21.…

Nächster KölnTag am 1. September

Viel Programm und freier Eintritt für Kölnerinnen und Kölner Die städtischen Museen laden für Donnerstag, 1. September 2016, wieder zu dem beliebten KölnTag ein. Am ersten Donnerstag im Monat haben alle Kunstinteressierten mit Wohnsitz in Köln kostenlosen Eintritt zu den Ständigen Sammlungen. Außerdem sind die Museen länger geöffnet und schließen erst um 22 Uhr ihre…

Turnhallen Zündorf Ende Oktober für Sport wieder nutzbar

Die Stadt Köln wird in nächsten Wochen die beiden Turnhallen des Schulzentrums Zündorf, die zur Unterbringung geflüchteter Personen genutzt worden waren, sukzessive räumen. Anschließend werden die Hallen wieder für den Schul- und Vereinssport hergerichtet und übergeben. In den beiden Zündorfer Hallen leben rund 350 Personen. Der Umzug von 550 Menschen (einschließlich der Turnhalle Buchheim) ist…