Westdeutsche Minigolfmeisterschaften

Am letzten Wochenende 10.-11.07.2010 fanden auf den Minigolfanlagen in Köln – Rath und Paderborn „Auf der Lieth“ die Westdeutschen Meisterschaften im Minigolf statt.

Gespielt wird an beiden Tagen über jeweils 4 Durchgänge in den Kategorien Herren und Damen in Köln – Rath und in Paderborn die Seniorenmannschaften, Seniorinnen AK I + II sowie Senioren AK I + II.

Bei afrikanischen Temperaturen von über 35 Grad waren 4 Senioren/innen nach Paderborn aufgebrochen. Sigird Hesker, Dietger Krost, Johann Michels und Heinz Hesker, sie spielten in der Seniorenmannschaft und bis auf Heinz Hesker waren alle im Einzel qualifiziert.

Die Seniorenmannschaft belegte einen tollen 5. Platz mit einem Ergebnis von 570 Schlägen in 6 Durchgängen. Dort gewann Neheim – Hüsten mit 541, vor Bad Salzuflen 564 und Felderbachtal 567 Schlägen.

Bei den Seniorinnen AK II belegte Sigrid Hesker Platz 4 mit einem Ergebnis von 275 Schlag. Dort gewann Regina Landefeld aus Hamm mit 252.

In der Kategorie Senioren AK II erspielte sich Johann Michels einen guten 10. Platz mit einem Ergebnis von 250 Schlägen. In der gleichen Kategorie ging auch Dietger Krost an den Start mit einem Ergebnis von 245 Schlag belegte er einen tollen 3. Platz hinter Hans-Dieter Becker (Neheim – Hüsten ) 236 und Wilfried Schlüter ( Bad Salzuflen) 239 Schlag.

In Köln – Rath gingen 2 Damen an den Start. Helene Kröll schaffte es nicht sich für den 2. Tag zu qualifizieren mit einem Ergebnis von 135 Schlägen belegte sie Platz 14. Susanne Fischer spielte sich sicher mit 115 Schlägen in die Endrunde. Am Ende des Turniers belegte sie mit 245 Schlägen einen hervorragenden 3. Platz hinter Claudia Wittke (Berger Feld) 231 Schlag und Kirsten Isselmann-Bork (Wesel) 232 Schlag. Zu erwähnen sei noch das Wolfgang Romero passives Mitglied des 1. Porzer MGC, aktiv für den VfM Bottrop mit 14 Schlägen vorsprung und einem Ergebnis von 217 Schlägen in der Kategorie Herren gewann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *