Schlagwort: Langel

Infoabend: Im Frühjahr den Grundtauchschein, im Sommer abtauchen

Die TSG Porz bietet dieses Frühjahr wieder einen Kurs zum Erwerb des Grundtauchscheins (Voraussetzung für das VDST-Tauchsportabzeichen Bronze) an.

Wenn Sie Interesse am Tauchsport haben, kommen Sie am 03.04. um 20:00 Uhr unverbindlich in unserem Vereinsheim am Wahnbad (Holztür rechts des Haupteingangs), Albert-Schweitzer-Str., 51147 Köln (Wahnheide) vorbei.
Näheres unter porzer-taucher.de.

Bezirksvertretung beharrt auf Verbesserungen am Langeler Berg

Die Bezirksvertretung Porz hat Mitte Dezember letzten Jahres einstimmig Vorschläge für Langel beschlossen, die im Zuge der Bebauung am Langeler Berg umgesetzt werden sollten. Dabei ging es um Stellplätze, einen zusätzlichen Spielplatz und eine zusätzliche Kita. Die Verwaltung ist nun der Ansicht, die Vorschläge seien nicht umsetzbar, nicht nötig oder erst später zu realisieren. Hierzu erklärt Lutz Tempel, stellvertretender Vorsitzender in der SPD-Bezirksfraktion:

„Wir haben diese Punkte gemeinsam gefordert und erwarten nun, dass sie auch realisiert werden. Denn sie waren zumindest für uns der Grund, weshalb wir dem Bebauungsplan Langeler Berg überhaupt zugestimmt haben.“ Daher stellte die SPD im Januar einen weiteren Antrag, der von allen Parteien einstimmig getragen wurde. Hierin beauftragt die Porzer Politiker die Verwaltung, die Planung der Straßen Langeler Berg und Hintergasse schnellstmöglich abzuschließen, damit der Endausbau nach der Fertigstellung des Baugebietes unmittelbar beginnen und inkl. der Stellflächen, Straßenbeleuchtung und Bepflanzung spätestens 24 Monate nach Bezug des letzten Hauses abgeschlossen werden kann. „Ähnliche Zustände wie bei den anderen, seit Jahrzehnten nicht ausgebauten Straßen in Langel sind zu vermeiden“, ergänzt Lutz Tempel.

Baustellen

Auf der Hauptstraße im Stadtteil Porz-Zündorf wird in Höhe von Hausnummer 150 der Gehweg erneuert. Ebenso in Porz-Langel auf der Lülsdorfer Straße in Höhe der Hausnummern 221 bis 225a. In Porz-Zündorf muss eine Fahrspur der Hauptstraße eingeengt werden. Verkehrsteilnehmer, auch Fußgänger und Radfahrer, werden an der Baustelle vorbeigeführt. Die Lülsdorfer Straße muss für die Arbeiten halbseitig gesperrt werden. Dort regelt eine Baustellenampel den Verkehr. Die Arbeiten an beiden Baustellen dauern voraussichtlich bis zum 24. August 2018.

Lülsdorf: Umleitung der Buslinien.

Auswirkungen auch in Langel und Zündorf.

In Lülsdorf wird von Mittwoch, 1. August, bis Freitag, 10. August, die Fahrbahn der K22 saniert. Deshalb müssen auch die Busse der Linien 164/501 und 167 umgeleitet werden und können nicht den vollständigen Linienweg befahren. Zudem können die Nachtfahrten der Linie 167 von Wahn über Zündorf bis Lülsdorf den Baustellenbereich nicht passieren und werden deshalb nur bis zur Haltestelle “Porz-Langel Süd“ durchgeführt. Die Haltestellen “Lülsdorf Nord“ und “Uhlandstraße“ können im genannten Zeitraum nicht bedient werden.

Im genannten Zeitraum werden die Busse im regulären Verkehr der Linie 164/501 zwischen den Haltestellen “Oberzündorf“ und “Lülsdorf Kirche“ umgeleitet. In Fahrtrichtung Niederkassel/Siegburg fahren sie die Haltestelle “Oberzündorf“ an, die geringfügig verlegt wird. Von hier fahren die Busse weiter über die Ranzeler Straße und Porzer Straße bis zur Haltestelle “Lülsdorf Kirche“ und von dort weiter in Richtung Siegburg. Den gleichen Umleitungsweg nutzen die Busse von Siegburg kommend in Fahrtrichtung Zündorf. Die Haltestellen in Langel werden auf diesen Fahrten nicht bedient.

Bürgerverein Porz-Langel e.V. sagt DANKE

Im Auengewässer Porz-Langel haben die Fische und die vierköpfige Schwanenfamilie wieder genügend Wasser zur Verfügung

 

Ende August 2017 fand wegen des Auengewässers ein gemeinsamer Termin mit Verantwortlichen der Bezirksregierung, der Stadtverwaltung, der Stadtentwässerungsbetriebe und dem Rhein. Fischereiverband e.V. statt. Zur Kontrolle des Wasserstandes wurde ein Pegelstab gesetzt, und der Vorstand des Bürgerverein Porz-Langel e.V. hat sich seither verpflichtet, bei regelmäßigen Kontrollgängen darauf zu achten, ob ausreichend Wasser in beiden Teichen vorhanden ist. Anfang letzter Woche hatten wir uns, da der Wasserstand zunehmend schwand und die Schön- und Heiß-Wetter-Periode anhalten sollte, mit der Bezirksregierung in Verbindung gesetzt. Dort wurde noch vor dem Wochenende beschlossen, das THW mit der Befüllung zu beauftragen.

Nachdem ein Vorstandsmitglied mittels Fräse einen Zugang zum nördlichen Auengewässer freigeschnitten hatte, war es dann soweit. Der Schlauch konnte verlegt und Wasser vom Rhein aus eingeleitet werden.

Auf dem Wiesenfest konnten zwei Ehrenamtler unser aller Dankeschön persönlich in Emfpang nehmen. Die KG Rut-Wiess Löstige Langeler e.V. lud dann die beiden Mitarbeiter des THW ein, sich mit Getränken und Gegrilltem versorgen zu lassen.

„WeLoveWiesenfest“ 

So lautet das Motto des diesjährigen Wiesenfestes der KG Rut-Wiess Löstige Langeler.

 Auch in diesem Jahr findet das Wiesenfest traditionell am ersten Juli-Wochenende, diesmal vom 06.-08.Juli 2018, am Langeler Lido an der Frongasse in Langel statt.

Am 6. Juli 2018 geht es um 18.30 Uhr mit dem Fassanstich, diesmal durch Vertreter der Langeler Ortsvereine, los. Am ganzen Abend unterhält DJ Holger die Gäste musikalisch.
Um 19.00 Uhr tanzen schon unsere Langeler Rahmkamellche, damit wir ab 20.00 Uhr für ein mögliches deutsches WM-Viertelfinale gewappnet sind. Alle WM Spiele sind auf Großleinwand zu sehen. „Da Petrus uns noch nie zu 100% gut gestimmt war“ so Präsident Tom Pfeifer „sind wir seit diesem Jahr mit fast 190qm überdachter Fläche für jedes Wetter gut aufgestellt.“ In diesem Jahr hat die KG via Facebook diverse Abstimmungen gemacht, u.a. Happy Hour für Bratwurst oder Flimm (drei zum Preis für zwei). Das Ergebnis war uns zu ungenau, darum machen wir beides. Happy Hour Bratwurst Freitag 20.00-21.00 Uhr.