„Wenn Worte reden könnten…“ Jochen Malmsheimer im Engelshof

Der Kabarettist Jochen Malmsheimer gastiert im Mai im Engelshof mit seinem Programm „Wenn Worte reden könnten oder: vierzehn Tage im Leben einer Stunde“.
Er geht  darin drängenden Fragen der Menschheitsgeschichte nach: In welchem Zusammenhang stehen Bahnhof und Leim? Kann ein Junge zum Manne werden und dabei doch er selbst bleiben? Machen Bedienungsanleitungen im Gastgewerbe Sinn? Dass die Heimsuchungen des Teufels jeden treffen und niemand gefeit ist, erläutert Malmsheimer in einem furiosen Handwerker-Dramolett, in Szene gesetzt mit musikalischen Versatzstücken aus dem Horrorgenre und düsterem Licht … .

Termin: Mittwoch, den 12.05.2010 / 19.30 Uhr Einlass, Beginn 20.00 Uhr

Eintritt: 15,- VVK (13 ,- erm.) / 18,- AK

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *