Schlagwort: Termin

Sommerkonzert im Rathaussaal Porz

Sommerkonzert im Rathaussaal Porz

Sommerkonzert im Rathaussaal Porz

Erstes Kölner Akkordeon-Orchester 1935 eV

Liebe Musikfreunde, wir möchten Sie wieder ganz herzlich einladen zu einem Sommerkonzert im Rathaussaal Porz am Sonntag, 8. Juli 2018 um 16.00 Uhr (Einlass 15:30 Uhr), Friedrich-Ebert-Ufer 64-70, 51143 Köln-Porz.

Das Erste Kölner Akkordeon-Orchester 1935 eV präsentiert im Porzer Rathaussaal ein unterhaltsames Sommerkonzert.

Neben dem Hauptorchester unter der Leitung Matthias Hennecke, wird auch das Unterhaltungsorchester unter der Leitung Peter Lohmar und die G’Oldies unter der Leitung Winfried Haushalter mit einem abwechslungsreichen und stilistisch vielseitigen Programm auftreten. Es werden bekannte und beliebte Melodien aus verschiedenen Bereichen der Musik dargeboten.

Eintritt: Euro 11,- für Erwachsene (freie Platzwahl), Euro   5,- für Jugendliche unter 18 Jahren (inkl. Auszubildende und Studenten). Eintrittskarten sind erhältlich bei der Theater- und Konzertkasse Köln-Porz; per Email <karten(at)ekao.de> oder telefonisch 02203-29 69 483.

Weitere Infos erhalten Sie auf unserer Homepage. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Bis dahin verbleiben wir mit musikalischen Grüßen Ihr Erstes Kölner Akkordeon Orchester 1935 eV.

Sommerkonzert

Erstes Kölner Akkordeon-Orchester 1935 eV

Liebe Musikfreunde, wir möchten Sie ganz herzlich einladen zu einem Konzert am Sonntag, 9. Juli 2017 um 16.00 Uhr (Einlass 15:30 Uhr) im Rathaussaal Porz, Friedrich-Ebert-Ufer 64-70, 51143 Köln-Porz.

Das Erste Kölner Akkordeon-Orchester 1935 e.V. präsentiert in diesem Jahr ein Sommerkonzert. Neben dem Hauptorchester unter der Leitung Matthias Hennecke, wird auch das Unterhaltungsorchester unter der Leitung Peter Lohmar und die G’Oldies unter der Leitung Winfried Haushalter mit einem abwechslungsreichen und stilistisch vielseitigen Programm auftreten. Es werden bekannte und beliebte Melodien aus verschiedenen Bereichen der Musik zu hören sein.

Herbstempfang im Porzer Bürgerbüro der SPD

Wie es mittlerweile schöne Tradition geworden ist, laden die Porzer SPD-Abgeordneten in Bund und Land, Martin Dörmann und Jochen Ott, auch in diesem Jahr wieder ein zu ihrem Herbstempfang am Freitag, 08. November 2013, ab 16.30 Uhr, ins SPD-Bürgerbüro, Hauptstraße 327 in Porz-Mitte.

Im Rahmen des Empfangs findet auch in diesem Jahr wieder eine Ausstellungseröffnung statt. Ratsfrau Monika Möller präsentiert ihre Landschaften auf Seide mit dem Titel „Phantasie und Abbild“. Alle Bilder stehen zum Verkauf, der Erlös ist für den Kölner Friedenskindergarten in Tel Aviv-Yafo bestimmt, für den sich Monika Möller bereits seit vielen Jahren engagiert.

Monika Möller, Martin Dörmann und Jochen Ott würden sich sehr freuen, auf ihrem Herbstempfang viele Porzerinnen und Porzer begrüßen zu dürfen und hoffen auf zahlreiches Erscheinen. Dazu stehen auch weitere SPD-Politiker aus dem Kölner Rat und der Porzer Bezirksvertretung zu Gesprächen zur Verfügung.

Um Anmeldung per Email an buergerbuero-porz@web.de oder Telefon unter 02203-1834522 wird gebeten.

10. Ädäppelsdag der Porzer SPD

Am 08. September 2013 veranstaltet der SPD-Ortsverein Porz-Mitte Zündorf Langel erneut seinen beliebten Ädäppelsdag. Das Familienfest mit einem Mix aus Tradition, Kunst und Unterhaltung erfreut sich von Jahr zu Jahr einer größeren Beliebtheit. Es wird seit 1994 regelmäßig alle zwei Jahre, einmal erst nach drei Jahren, im September durchgeführt.Auch in diesem Jahr werden die Attraktionen für die Kinder wieder kostenlos angeboten. Dies gilt sowohl für das Kettenkarussell als auch das Kinderschminken und das Kistenklettern, die Attraktion für die schon etwas älteren Kinder. Zahlreiche Kunsthandwerker zeigen ihr Können und bieten ihre Ware an. Diverse Künstler treten auf, um das Fest zu beleben.

Ratsmitglied Lutz Tempel freut sich besonders, dass das Fest um 11:00 Uhr erstmals gleich von zwei Schirmherren eröffnet wird. Dies werden der Bundestagsabgeordnete Martin Dörmann sein und Ulf Florian, der 2014 für das Amt des Bezirksbürgermeisters in Porz kandidieren wird. Ulf Florian wird an diesem Tage auch mehrfach selbst zur Gitarre greifen und so dem gemütlichen Flair des Ädäppelsdages eine besondere Note verleihen.

Prämiert wird auch in diesem Jahr die dickste Kartoffel, die in einigen Jahren bereits die Grenze von 1.000 Gramm überschritten hat. Der Gewinn dafür wird eine Reise für zwei Personen nach Berlin sein, darüber hinaus gibt es weitere Preise, z.B. in Form von Essensgutscheinen für Restaurants in Zündorf und Gutscheine der Porzer Geschäftswelt.

Die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten freuen sich auf den Besuch möglichst vieler Bürgerinnen und Bürger nicht nur aus Porz sondern auch aus dem umliegenden Gebieten. So bietet sich der Ädäppelsdag für Radtouren am Rhein als Zwischenstopp an und mit Nutzung der Rheinfähre für einen Besuch aus Weiß und Rodenkirchen.