Schlagwort: Verein

Bürgervereine und Initiativen in Porz

In Porz gibt es in nahezu jedem Stadtteil Bürgervereine und Initiativen, die sich um die Entwicklung des Stadtteils kümmern. Porzerleben hat diese Aktivitäten an dieser Stelle als Überblick, sortiert nach Stadtteilen, für Sie zusammengetragen:

Porz-Zentrum

bvm-wappenBürgerverein Porz-Mitte e.V.

„Hinnehmen war gestern – Einmischen ist heute“

„Wir möchten erreichen, dass durch die Bündelung der Bürgerinteressen, die Kooperation mit den Lokalpolitikern und kommunalen Behörden, Polizei, Ordnungsamt, Drogenhilfe und Streetworkern im Laufe der Zeit die Lebensqualität in Porz-Mitte wieder verbessert wird und die Attraktivität von Porz-Mitte wieder steigt. Wir bitten die Porzer um Mithilfe, dass die Vermüllung reduziert wird und die Verweilplätze von allen Nutzern sauber hinterlassen werden.

Florian Braun spendet Tischkicker an FC Germania Zündorf

Im Bild dritter von links: Winfried Mudrack, Vorsitzender FC Germania Zündorf; zweiter von rechts: Florian Braun MdL (Foto: CDU)

Der Porzer Landtagsabgeordnete Florian Braun MdL übergab kürzlich einen Tischkicker an den Fußballverein FC Germania Zündorf 1913 e.V. Das Spielgerät hatten er und sein Team beim vergangenen parlamentarischen Abend der Deutschen Automatenwirtschaft e.V. (DAW) sowie des Deutschen Automaten-Verbandes (DAV) in Düsseldorf für einen sozialen Zweck gewonnen. Braun freute sich über die Gelegenheit, das lokale Vereinswesen zu unterstützen: „Wir haben hier in Porz eine einzigartige Vereinsstruktur mit einem vielfältigen Vereinsleben, das in hohem Maße zur Attraktivität unseres Stadtbezirks beiträgt. Darum freut es mich umso mehr, mit diesem Geschenk an Germania Zündorf das Vereinsleben ganz praktisch und direkt unterstützen zu können.“

Auch die Vertreter des Fußballvereins zeigten sich erfreut. „Wir möchten uns bei Florian Braun für die Übergabe des Tischkickers sehr herzlich bedanken. Mit dieser Spende können wir das Freizeitangebot für unsere zwölf Jugendmannschaften in unserem Vereinsheim erweitern und so neben der sportlichen Ausbildung auch die sozialen Aspekte des Vereinslebens stärken“, sagte der Vereinspräsident Winfried Mudrack.

Der SSZ Wahn stellt sich vor

Der SSZ Wahn bietet mit Tennis, Golf und Bogenschiessen drei Sportarten an, wie sie unterschiedlicher kaum sein können. Hierfür betreibt der Verein sechs Sommer- Sandplätze für Tennis, eine Bogenschützenanlage und ein 9-Loch-Golfplatz. In dem Verein sind mehr als 600 Mitglieder aktiv. Die Clubgastronomie mit Terrasse und ein attraktives Clubgelände runden das Freizeitvergnügen für die ganze Familie ab.

Kurze Geschichte des Vereins

Der volle Name lautet „Sportverein im Schulzentrum Köln-Wahn e.V.“ Eckhard Andreas, seinerzeit der Rektor der „Carl-Diem“ Realschule in Porz- Wahn, hatte 1981 die Idee, einen Sportverein zu gründen. Anfangs war daher der Aufbau eines Breitensportvereins geplant, der den Schülern der Wahner Schulen ein breitgefächertes Sportangebot in den Schul-AG´s und später im Verein bieten sollte.
1987 wurden das heutige Clubheims und drei Tennisplätze in Eigenleistung gebaut und eingeweiht.

Vereinsanlage, Clubheim und Geschäftsstelle des SSZ befinden sich in Wahn, Frankfurter Str. 320.
Die Geschäftsstelle ist erreichbar: Mo – Do 10:00 – 12:00 Uhr, Fr 16:00 – 18:00 Uhr unter der Telefon-Nr. 02203/ 62334, Fax-Nr. 02203 / 5907733 oder per e-mail an: SSZ-Koeln@t-online.de.

Hier geht es zur Homepage des Vereins

Sportvereine können Zuschüsse für Übungsleiter- und Trainerausbildung beantragen

Die Stadt Köln führt die im Jahr 2009 erfolgreich begonnene „Qualifizierungsoffensive“ im Rahmen der Übungsleiter- und Trainerausbildung in diesem Jahr fort.

Dabei können Kölner Sportvereine, die Mitglied im StadtSportBund Köln e. V., sind, für eine Übungsleiter- beziehungsweise Trainer-Ausbildung auf der C-Ebene zugunsten ihres Vereines einen maximalen Zuschuss in Höhe von 250 Euro erhalten.

Wer sich für die Übungsleiter-C-Ausbildung interessiert, wird gebeten, sich mit Udo Poller vom SSBK, Telefon 0221 / 92130022, in Verbindung zu setzen.

E-Mail an Udo Poller

Ansprechpartnerin für die Trainer-C-Ausbildung ist Marlies Kilzer vom Sportamt der Stadt Köln, Telefon 0221 / 221-31216.