Heidestraße bei BAB-Zufahrt gesperrt

Im Rahmen der Bauarbeiten des BAB-Brückenbauwerks Wahn ist von Freitag (24.4.), 10 Uhr, bis Sonntag (26.4.), 20 Uhr, eine Vollsperrung der unter der Brücke verlaufenden L489 (Heidestraße) erforderlich. Davon betroffen ist auch der Fuß- und Radverkehr und der ÖPNV. Örtliche Umleitungen für alle Verkehrsteilnehmer sind ausgewiesen. Zudem sind einige Auffahrten auf die A59 gesperrt, sodass der Verkehr für die Auffahrt ggf. die Umleitung befahren und so die Auffahrt auf der jeweils anderen Seite der Brückenunterführung benutzen muss. Der Landesbetrieb baut in dieser Zeit die Lärmschutzwand der Behelfsbrücke und das Hängegerüst der neuen Brücke zurück.

Die KVB-Busse der Linie 160 müssen deshalb im Streckenabschnitt zwischen den Haltestellen „Kornblumenweg“ und „Scheuermühlenstraße“ über die Albin-Kobis-Straße, Nachtigallenstraße und Sportplatzstraße bzw. Magazinstraße umgeleitet werden. Die Haltestelle „Guntherstraße“ kann in beiden Fahrtrichtungen nicht angefahren werden. In Richtung Linder Mauspfad wird stattdessen die Haltestelle „Sportplatzstraße“ der Linie 167 bedient. In Fahrtrichtung Porz Markt wird eine Ersatzhaltestelle „Guntherstraße“ auf der Magazinstraße gegenüber Haus Nr. 1/1a eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *