Rathausstraße

Aus porzerleben.de/porz-wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die heutige Rathausstraße in Porz reicht vom Friedrich-Ebert-Ufer bis zur Hauptstraße. Die vergebenen Hausnummern lauten auf der nördlichen Seite 1-23, auf der südlichen Seite 2-23. Große Teile der Gebäude auf der nördlichen Seite sind nur durch Stichstraßen und Wege erreichbar, die ebenfalls mit Rathausstraße bezeichnet sind. Früher lautet die Straßenbezeichnung zunächst Körsgengasse, benannt nach dem frühen Besitzer des späteren Kölner Hofs. Die Gasse war vom Rhein bis zur Hauptstraße zunächst nicht als Fahrstraße ausgebaut, Wohnhäuser sind hier zunächst nicht nachweisbar.

Dies änderte sich ab dem Ende der 1920er Jahre. Nun unter der Adresse Eiler Straße entstand in den 1930er Jahren eine dichte Wohnbebauung entlang der Straße. Ein Umbennnung in Rathausstraße fand wohl erst in der Zeit der Stadt Porz in den 1950er Jahren statt, vermutlich gleichzeitig mit der Umbenennung des östlichen Abschnitts in Bergerstraße.