Escht Kabarett im Januar

Schnitzler

Georg Schnitzler

Am kommenden Donnerstag, den 9. Januar startet um 20 Uhr die 49 1/2 Ausgabe der beliebten Veranstaltungsreihe im Engelshof. Wie stets wechseln sich drei Künstler auf der Bühne ab, diesmal sind zu erleben:

Malte Pieper, der Komiker mit den zwei Gesichtern gehört zu den Besten der deutschen Comedy-Scene. Vielen ist er bekannt aus ZDF, RTL, WDR-TV-Sendungen. Der 21 jährige ist das Gelungen Beispiel eines Künstlers der erfolgreich Kabarett & Comedy verbindet. Özgür Cebe, der Allround-Kabarettist mit armenischen Einschlag, vielen Besucher bekannt aus Jürgen Beckers TV-Sendung; „Baustelle Deutschland“ und „Kabarett am Minarett“ , bringt nagelneue wortakrobatische Feinheiten aus seinem neuen Programm. Georg Schnitzler, Gründer & Leiter des legendären „Kölner Wohnzimmertheater“. Seit Jahren ist der Spötter und Dichter auch erfolgreich als Autor & Kabarettist unterwegs. Durch das Programm führt – wie immer – der Bühnenköbes C h r i s t i a n B.

Sie können jetzt schon Karten reservieren für die 50ste Escht Kabarett unplugged auf dem Engelshof-Grill.
Hierbei treten 6 Künstler an , der Eintritt beträgt 8 Euro, Termin 13. März.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *