Technik-Botschafter/-innen für Senior/-innen gesucht

In Zeiten wie diesen, rückt das Thema Digitalisierung immer näher in den Mittelpunkt der Menschen. Die sozialen Einrichtungen des Runden Tisches Seniorenarbeit im Stadtbezirk Porz suchen Interessierte, die sich ehrenamtlich als „Technikbotschafter“  bzw. „Technikbotschafterinnen“ engagieren möchten.

Onlinebanking, Gesundheits-Apps oder Video Telefonie – viele Seniorinnen und Senioren möchten diese Möglichkeiten nutzen, benötigen dabeiaber  Unterstützung oder möchten sich einfach dazu austauschen. Die ehrenamtlichen Helfer/-innen sollen hierbei unterstützen und die Senior/-innen bei der Nutzung eines Smartphones, Laptop, PCs oder Tabletts begleiten.

Viele Einsatzmöglichkeiten sind möglich, angelehnt an die Interessen und Stärken: 1:1 Beratungen, Videotelefonie, Stammtische, Virtuell-Reality-Brille im Seniorenzentrum oder ein Gruppen-Chat. Fortbildungen, Leitfäden und Materialien werden für Technikbotschafter bereitgestellt. Bei Interesse zum ehrenamtlichen Engagement melden Sie sich bitte bei Charitini Petridou-Nitzsche, Koordinatorin der SeniorenNetzwerke Ensen und Westhoven unter 022-89009 356 oder per E-Mail.

Bei Interesse zum Digi-Projekt und der Arbeit des Runden Tischs Seniorenarbeit melden Sie sich bitte bei Brunni Beth, Seniorenkoordination im Stadtbezirk Porz, Tel.: 02203/18 69 292, oder per E-Mail.

(auf der Basis einer Pressemittteilung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *