Fussball: Junioren-Hallenmasters der SpVg Porz

Reine Spielfreude

Die F1- und F2-Jugendturniere waren für die Jugendabteilung der SpVg. Porz mehr als ein würdiger Abschluss für ein rundum gelungenes Sportjahr. In der Sporthalle des Schulzentrums Heerstraße tobten sich insgesamt 16 Nachwuchsmannschaften auf dem Hallenparkett aus.

Mit großer Begeisterung und unermüdlichem Elan jagten die kleinen Kicker dem runden Leder hinterher. Bei den zahlreichen Zuschaueren löste die Ausgelassenheit der Minikicker helle Freude aus. Ob gewonnen oder verloren spielte eine untergeordnete Rolle. Hauptsache Fußball gespielt, stand in den freudigen Gesichter der Fußballknirpse geschrieben.

Sieger bei den F2-Junioren wurde der SC West, bei den F1-Junioren setze sich der FC Pesch durch. Die Turnierleitung mit Markus Ulrich und Marcello Meli hatte das Geschehen stets im Griff. Bei der Siegerehrung wurden alle Spieler belohnt. Fast 200 Nachwuchskicker sorgten an diesem Tag für viel Leben und machten die Veranstaltung zu einem außergewöhnlichen Fußballfest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *