Poller Maispill

Von Ende April bis Anfang Juni  finden in Köln-Poll traditionsgemäß ausgedehnte Maifeierlichkeiten statt. Dazu gehören Maifischfang, Maibaumschlagen, Maiumzug, Maispiel und das große Maifest auf dem Marktplatz. Am Ende stehen die Baumniederlegung und die Maibaumübergabe an den Baum­ersteigerer. Maßgeblich für die Organisation ist der Poller Maiverein „Maigeloog“.

Bereits am letzten Samstag ist das Maigeloog zünftig in den Wald gefahren, um einen Maibaum für den Marktplatz zu schlagen.  Kleinere Birken für angebetete Poller Jungfrauen/ Mädchen wurden ebenfalls aus der Wahner Heide beschafft. Das Maifischen im Rhein kann seit einigen Jahren aus personellen und finanziellen Gründen vom Maigeloog nicht mehr durchgeführt werden. Aber  es besteht immer noch Hoffnung, dies in anderer Form in Zusammenarbeit mit der Stiftung Wasserlauf wieder aufleben zu lassen. In vielen Poller Gaststätten, z.B. Alt-Poller Wirtshaus, Poller Haus, Germania, Zum Boor und im Jugendheim findet am 30.04.2011 der traditionelle Tanz in den Mai statt. Am 1. Mai folgt dann um 10:30 Uhr der historische Maiumzug durch Alt-Poll ab Bauer Kleinschmid: Im Umzug wird der Maibaum durch Poll zum Marktplatz gefahren. Neben verschiedenen Poller Gruppen geht auch ein „Esel“ – leider wurde der letzte echte vierbeinige Poller Esel verkauft – mit. Ebenso werden ein Hundemilchkarren und ein historischer Poller Hundepflug mitgeführt. Poller Milchmädchen preisen wie vor 100 Jahren von einem Karren Milch an. Wieder dabei ist die von Kindern gespielte Bändigung der „Rasenden Poller Weiber“ und ein historischer Rheinischer Maitanz. Beim Maispill gegen 10:45 Uhr auf dem Platz vor dem Alt-Poller Geschäftszentrum auf der Salmstraße – treffen die Poller Fischer und Heinz Steinfeld und Gustav Nostitz vom Rhein kommend  auf den Maizug und übergeben – hoffentlich – frischgefangenen „Mai-Fisch“ an das Maigeloog. Da das Poller Original Curry-Fritz verstorben ist, darf man auf seinen Nachfolger gespannt sein. Neben den Schulkindern der offenen Ganztagschule Poll tanzen auch wieder die Kinder der Gemeinschaftsgrundschule Poller Hauptstraße. Wirtsleute vom Alt-Poller Wirtshaus laben die erschöpften Baumträger und die Fischerjungen, bevor der Zug nach dem traditionellen „Eselstritt“ weiter zum Marktplatz zieht. Hier wird dann auch der mitgeführte Maibaum aufgerichtet. Aufgrund der aktuellen Mannesschwäche in Poll wurde allerdings wiederum die Hilfe des THW angefordert. Danach wird auf dem Marktplatz das Maifest gefeiert, bei frischer Maibowle mit vielen Attraktionen und Auftritten. Eröffnung durch Musikalische Rheinländer, Poller Musikzug, Horn und Hund, Club Ambasador, Musikalische Rheinländer, Tinas Fitnesstreff,  Peter Kasten und den Kinderchor der Evangelischen Gemeinde. Nach dem Erfolg im letzten Jahr besteht  das Maifest aus einem traditionellen Teil und einem Unterhaltungsteil. Nachmittags treten Publikumslieblinge, wie die Countrysängerin „Jodie“ und die kölsche Gruppe Kölsche Unikaate mit DJ Ötzi-Double auf. Der Poll Karnevalist Wolfgang Laukat vermittelte die Gruppe Harry& Chris, die überregional durch ihre musikalischen Showacts mit bis zu neun Instrumenten begeistern.In diesem Jahr wird auch wieder Kinderschminken angeboten. Bei der Poller Vereinsolympiade messen Gruppen ihre Kräfte  auf dem Marktplatz. Ende Mai /Anfang Juni findet die Baumniederlegung statt. Der Maibaum wird auf dem Maifest versteigert und zum Monatsende dem Ersteigerer überbracht. Hierfür hält das Maigeloog jedes Jahr neue, geheimgehaltene Überraschungen bereit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *