Kamelienausstellung verlängert!

Die Kamilienausstellung im Botanischen Garten in Köln ist verlängert worden. Grund: Wegen des langen kalten Winters stehen die Teegewächse noch immer in Blüte, die im Freiland ausgepflanzten Exemplare blühen zurzeit in großer Zahl auf. Noch bis zum Sonntag, den 25. April sind mehr als 250 Arten und Sorten der „Königin der Winterblumen“ zu sehen. Es ist die größte deutsche Ausstellung dieser historisch bedeutenden und heute wieder hoch aktuellen Zierpflanzen. Auf Bild- und Texttafeln ist mehr über Geschichte, Kultur und Nutzung der Teegewächse zu erfahren.

Die Ausstellung ist täglich von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Ort: Botanischer Garten, Alter Stammheimer Weg, Köln-Riehl (Foto © porzerleben.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *