Trotz Lockdown: Gospelchor spendet an Förderverein Hospiz

R Hesseler, S. Braun (vorne, Gospelchor), B. Senft, Kollegin (hinten, Hospiz) (Foto: Hesseler)

Seit dem Jahr 1999 haben die Sänger*Innen und Musiker des Gospelchors Spirit Of Change & Band in Zündorf zweimal jährlich Gospelnächte gestaltet.  Ab 2003 präsentierten sie neben den thematischen Schwerpunkte der Gospelgottesdienste auch caritative Projekte aus dem Nahbereich. Diese unterstützten die Besucher*innen als Türkollekten mit Spenden.Im Coronajahr 2020 fielen die Gospelnächte leider flach. Auch Spenden konnten weder ersungen noch erspielt werden.

R. Hesseler (Gospelchor) und W. Löhr (Seniorenzentrum St. Martin) (Foto: Hesseler)

Aber dennoch hat sich es der Chor Spirit Of Change nicht nehmen lassen, auch in diesem Ausnahmejahr die schöne Tradition fortzusetzen. Und so konnte an den Förderverein Hospiz Köln Porz und an das Seniorenzentrum St.Martin in Zündorf eine Spende in Höhe von jeweils 400 Euro vor Weihnachten und zum Jahreswechsel überreicht werden, spontan von Chormitgliedern in den eigenen Reihen gesammelt. Die Spenden wurden „hygienekonform“ überreicht.

(Text: Michael Hesseler)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *