Apfelfest mit Aktion Obst-gegen-Saft

Foto: porzerleben.de

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Köln und der Bienenzuchtverein Porz geben am kommmenden Sonntag, den 19. September, ab 10 Uhr ihr jährliches Apfelfest in der historischen Gutsanlage des Umweltbildungszentrums Leidenhausen. Mit großer Apfelausstellung alter Apfelsorten, viel Wissenswertem rund um Bienen/Bestäuber, historischen Landmaschinen, kulinarischen Angeboten rund um das Thema Obst, Obstbaumverkauf alter Sorten, Saftverkauf von Streuobstwiesen und Apfelsortenbestimmung (bitte Frucht mitbringen!).

Zudem können Sie in einer Saftpresse Ihr mitgebrachtes ungespritztes Obst (Äpfel, Birne, Quitte) pressen lassen und gegen Saft von Kölner Streuobstwiesen tauschen. Bereits eine großer Eimer Obst (20 kg) wird ohne Zuzahlung gegen 5l Saft getauscht. Aus logistischen Gründen kann nicht der Saft der „eigenen Früchte“ mitgenommen werden.

Für die Veranstaltung gilt die 3G-Regel.

Personen, die große Mengen (ab 100 kg) zu pressen haben, sollten sich vorab anmelden, um Wartezeiten zu vermeiden. Das Umweltbildungszentrum Leidenhausen freut sich immer über „Obstspenden“ und kommt auch gerne nach Absprache zu privaten Obstwiesen zur Ernte. Der Gewinn aus diesen Spenden kommt Umweltbildungsprojekten zu Gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *