Bürgerbeteiligung zu Park-Fläche zwischen Linie 7 und Hochhäusern

Aus den Gestaltungsplänen für die Umgestaltung der Parkplatz-Fläche an der Linie 7 zu einem Park in Porz Mitte ist ein erster Vorentwurf entstanden. Ihn präsentiert das Planungsteam des Amtes für Landschaftspflege und Grünflachen in einer digitalen Veranstaltung am Dienstag, 1. Juni 2021, ab 18 Uhr.

Interessierte können über das städtische Beteiligungsportal www.meinungfuer.koeln die Veranstaltung verfolgen und dabei im Chat Fragen stellen oder Statements abgeben, die dann in der Veranstaltung aufgegriffen werden. Wortbeiträge, die gegebenenfalls aus zeitlichen Gründen nicht live beantwortet werden können, werden im Nachgang schriftlich erläutert.

Bis zum 17. Juni 2021 können weitere Anregungen in einen Briefkasten im Planungsgebiet eingeworfen werden oder Sie senden einfach eine Mail an 67-parkporzmitte@stadt-koeln.de. Zwischen der Siedlung an der Glashüttenstraße und der Stadtbahntrasse der KVB stehen – sehr großzügig gerechnet – 2,5 Hektar zur Verfügung. Die Federführung für das Projekt hat das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen der Stadt Köln, in enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Kinder, Jugend und Familie und dem Büro für Öffentlichkeitsbeteiligung.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *