„Viele Maßnahmen in Porz auf den Weg gebracht“

Presseerklärung des Bezirksbürgermeisters Willi Stadoll Immer wieder wird von den Porzern gesagt, dass der Stadtbezirk Porz immer an letzter Stelle kommt, wenn in Köln etwas geschieht. Und man macht das z. B. am nicht gerade gelungenen Winterdienst fest. Dabei wird übersehen, dass viele von der Bezirksvertretung auf den Weg gebrachten Maßnahmen auch ihre Umsetzung finden.…

Neubaufläche in Poll für Wohnen und Gewerbe

Info-Veranstaltung für Planungskonzept In Poll sollen auf einer großen Neubaufläche rund 125 Einfamilienhäuser, 130 Wohnungen im Geschosswohnungsbau und einige gewerbliche Nutzungen realisiert werden. Das Areal umfasst insgesamt rund 4,2 Hektar Wohnbaufläche und rund 1,6 Hektar Gewerbefläche. Das städtebauliche Planungskonzept wird am Donnerstag, 20. Januar 2011, auf einer Informationsveranstaltung öffentlich vorgestellt und erläutert. Der Info-Abend findet…

VHS-Kurse online buchen

Die Kurse des ersten Semesters 2011 der Volkshochschule Köln können ab sofort auch online gebucht werden. Folgen Sie diesem Link, wählen Sie im Fenster den Stadtbezirk Porz aus und drücken Sie den „suchen“-Button. Schon sehen Sie in einer Listenansicht auf drei seiten sämtliche Kurse in Porz. Dazu Start- und Enddatum und durch eine farbige Markierung,…

Planungsstopp für Ortsumgehung Wahn-Libur ?

In seiner Online-Ausgabe vom 08.11.2010 berichtete die Lokalausgabe des Kölner Stadtanzeigers für den Rheinisch-Bergischen Kreis, dass die rot-grüne Landesregierung ALLE Verkehrsprojekte, für die aktuell noch kein Baurecht besteht, nicht mehr weiterverfolgen will.  Davon wäre auch die dringend benötigte Ortsumgehungsstraße  Wahn-Libur (L 274n) betroffen. Das zuständige Wahner CDU-Ratsmitglied Dr. Nils Helge Schlieben zeigt sich alarmiert: „Wahn…

Porzer Ehrenspange für mutigen Gastwirt

Die Porzer Politik wird das beherzte Eingreifen des Gastwirtes Olaf Feldgen aus Porz-Ensen mit der Verleihung der Ehrenspange des Stadtbezirks Porz würdigen. Das kündigte  Bezirksbürgermeister Willi Stadoll an. Gegen 10 Uhr brach am Dienstag, den 21. Dezember in der Wohnung einer gehbehinderten alleinlebenden 86-jährige Frau aus bislang unbekannten Gründen ein Brand aus. Zu diesem Zeitpunkt…

Landesmittel für Porzer Wohnanlage

Mehr als 10 Millionen Euro zusätzliche Wohnraumfördermittel Knapp 90 Millionen Euro Wohnraumförderung hat das Land NRW der Stadt Köln im Jahr 2010 überwiesen. Zur Förderung von Mietwohnungen wurden im Dezember weitere Mittel von mehr als 10 Millionen Euro durch die Landesregierung zugeteilt. Die 10 Millionen Euro an zusätzlichen Landesmitteln werden überwiegend für eine Wohnanlage in…

Einladung zum Neujahrstreffen

Die Evangelische Gemeinde lädt zu einem Neujahrstreffen ein. Dieser Empfang beginnt mit einem Gottesdienst am Freitag, dem 14. Januar 2011, um 19.00 Uhr, in der Hoffnungskirche in Porz-Finkenberg, Theodor-Heuss-Straße 1 Im Anschluss an den Gottesdienst trifft man sich zum geselligen Beisammensein in den Räumen des Gemeindezentrums. Anmeldung erbeten bis Montag, 10. Januar 2011 beim Gemeindebüro…

Tipp: Störungsmeldungen der KVB

Bei dem aktuellen Wetter fährt auch die KVB nicht zuverlässig. Am Montag den 20.12. meldet die KVB gegen 7 Uhr zum Beispiel: „Die derzeitigen Witterungsverhältnisse führen leider zu unvermeidbaren Verspätungen im Bahn- und Busverkehr ++ Erhebliche Verspätungen nach Weichenstörungen auf den Linien 1, 4, 7, 12 ++ – Ihre KVB -“ Die betroffenen Haltestellen finden…

Proklamation des Porzer Dreigestirns am 7. Januar

Auch wenn gerade jetzt das Winterwetter die Weihnachtsstimmung beflügelt – viele können es trotzdem kaum noch erwarten, dass der Karneval richtig losgeht. In Porz fällt der Startschuss am 07. Januar um 19.30 im Rathaussaal mit der Prinzenproklamation. Wie in den Vorjahren bietet der Festausschuß Porzer Karneval der gesamten Bevölkerung die Teilnahme an den „offiziellen“ Veranstaltungen…

Ehrung der Porzer Schützen

Im Rahmen eines kleinen Empfangs im Porzer Rathaus wurden die Könige der einzelnen Ortsteil Schützen mit ihren Gefolgen vom Porzer Bezirksbürgermeister empfangen. Zum ersten Mal wurde in diesem Zusammenhang auch eine Eintragung im Gästebuch der Stadt Porz vorgenommen.