Samstag: TTIP-Großdemo, Linie 7 unterbrochen

(KVB) Am Samstag, 17. September, findet in Deutz und in der Innenstadt erneut eine Demonstration statt, zu der rund 30.000 Teilnehmer erwartet werden. Voraussichtlich ab etwa 12 Uhr wird es hierdurch zu Einschränkungen im Bahnbetrieb der KVB kommen. Da die Polizei etwa zu dieser Zeit die Siegburger Straße für den Individualverkehr sperrt, muss die Stadtbahnlinie 7 getrennt werden.

Die Züge aus Porz fahren bis zum Baumschulenweg und wieder zurück; die Bahnen aus Frechen fahren ab der Deutzer Brücke auf dem Weg der Linie 9 bis Ostheim. An der Haltestelle „Kalk Post“ können die Fahrgäste in die Buslinie 159 nach Poll umsteigen, in Ostheim in die Linien 151 und 152 Richtung Porz. Später wird der Demonstrationszug über die Deutzer Brücke und die Cäcilienstraße und weiter über die Nord-Süd-Fahrt gehen. Dann müssen vorübergehend auch die Stadtbahnlinien 1, 7 und 9 zwischen Neumarkt und Bahnhof Deutz/Messe getrennt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *