Geschwindigkeitskontrollen II

Trotz Veröffentlichung der Kontrollstellen hat die Kölner Polizei am Freitag und in der Nacht zum Samstag insgesamt 1.091 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt, in 43 Fällen werden wohl Fahrverbote ausgesprochen. Gemessen wurde mit blau-silbernen und zivilen Radarfahrzeugen, Radaranlagen, Laserpistolen und Videomess-Fahrzeugen (auf den Autobahnen).

In Ensen wurde die Kontrolle in der Nacht zum Samstag um 2.45 Uhr abgebrochen, weil sich die Nachttemperaturen dem Grenzwert des Gerätes näherten. Nächste Woche gibt es weitere Kontrollen, darunter in Porz am Dienstag und Mittwoch auf der Theodor-Heuss-Straße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *