Warmer Regen für die Vereine

Ab sofort können Vereine und Institutionen Anträge auf Bezirksorientierte Mittel stellen.

„Zum ersten Mal können wir den Vereinen bei der Planung ihrer förderungswürdigen Maßnahmen entgegenkommen“, teilt Bezirksbürgermeister Willi Stadoll mit. „Im Oktober 2010 wurde der Doppelhaushalt 2010 / 2011 beschlossen. Jetzt können wir die Formalitäten vorziehen. Damit haben die Vereine und Institutionen Planungssicherheit für 2011.“
Die auszufüllenden Anträge sind von der Homepage der Porzer Bezirksvertretung herunterzuladen. Die Antragsfrist endet am 31.01.2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *