Vernissage Kveta Pacovská: BUCHSTABEN

Im Oktober eröffnet das Bilderbuchmuseum in Troisdorf eine neue Ausstellung. Der Buchstabe spielt im Werk von Kveta Pacovská seit jeher eine wesentliche Rolle. Die typografischen Experimente der Prager Künstlerin sind teil ihres bildnerischen Denkens und Gestaltens. Grafik und Typografie gehen eine spannungsvolle Beziehung ein, ob in der Papierplastik, der Plakatkunstoder der Illustration. Der Buchstabe wird auch in der Troisdorfer Ausstellung die zentrale bildnerische Kategorie sein. Gezeigt werden u. a. Illustrationen aus dem neuesten Bilderbuch von Kveta Pacovská »Hänsel und Gretel« (2009) sowie arbeiten zu Kurt Schwitters, dem Wort- und Sprachkünstler des Dadaismus. Zur Eröffnung wird Schwitters »Ursonate«, eine dadaistische Sprechoper,aufgeführt. Die Ausstellung wird in Zusammenarbeit mit Jens Thiele, Münster, erarbeitet.

Zur Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 17.10.2010 um 11 Uhr
laden wir Sie, Ihre Familie und Ihre Freunde herzlich ein.
Die Künstlerin wird anwesend sein und ihre Bücher signieren.
Museum Burg Wissem Troisdorf, Dauer der Ausstellung: bis 05.12.2010.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *