Jazz-, Rock- und Pop-Tage der Rheinischen Musikschule – auch in Porz

„6 Tage – 5 Bühnen – 23 Acts“-  unter diesem Motto veranstaltet die Rheinische Musikschule vom 21. bis 26. September 2010 bereits zum 13. Mal die JazzRockPop-Tage. Big Bands, Gesang-, Jazz-, Rock- und Pop-Ensembles treten an verschiedenen Veranstaltungsorten auf: im MTC, Bogen 2, LOFT,  beim Open-Air-Event „Köln-Klang“ auf der Schildergasse und auch im Rathaussaal von Porz.

Das Porzer Konzert am Mittwoch, 22. September beginnt um 19. Uhr 30. Der Schwerpunkt des Abends heißt „Big n´Bands“. Sonja Grimm-Lozo, Michael Kobold und Peter Büscher präsentieren vier verschiedene Ensembles: Die CologneTone Big-Band, die Cello-Combo, die Formation der Carl-Stamitz-Musikschule „Collision Course“ sowie „Doepke & friends“. Das musikalische Repertoire der Ensembles reicht von Swing, über Latin, Jazz,  bis zu Rock-Pop-Fusion und Funk.

Alle Interessierten sind eingeladen, die facettenreiche Arbeit der Rheinischen Musikschule Köln (RMS) zu erleben. Bei sämtlichen Konzerten ist der Eintritt frei!

Das vollständige Programm finden Sie hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *