Lokalkrimi-Lesung

VingstblütenMit „Vingstblüten im Herbst“ stellt das Autorenduo Hatterscheidt / Kroner ihren vierten Kriminalistenroman vor. Die Porzer Sporttauchgruppe findet beim Training im Vingster Naturfreibad eine Leiche; die Besonderheit: die Füße des Toten stecken im Beton eines Baukübels. Ein Mafiamord? Dies befürchten auch die vier Mitglieder eines Kölner Karnevalsvereins, alle um die sechzig, die es der Gesellschaft noch einmal zeigen wollten, dass sie nicht zum alten Eisen gehörten und erstklassiges Falschgeld herstellten. Der Fall wird so brisant, dass sich selbst die Kanzlerin einschaltet.

Der Roman hält sich, wie seine drei Vorgänger, eng an Gesetze und Vorschriften ohne an Spannung zu verlieren. Die Kölschen Dialoge haben alle hochdeutsche Fußnoten. Es liest der seit 40 Jahren der Markuskirche verbundene, durch seine kölschen Gottesdienste bekannte Prediger und frühere Polizeiseelsorger und Mitautor Ludwig Kroner. Ort: Bücherei an der Markuskirche, Köln-Porz-Eil/Urbach, Martin-Luther-Straße. Zeit: Mittwoch 13.11.2013, 17 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *