Jochen Humberg

Neue Sitzbänke in Wahn und am Scheuermühlenteich

Aufstellung neuer Bänke am Scheuermühlenteich

Aufstellung neuer Bänke am Scheuermühlenteich

Vor gut einem Jahr haben Unbekannte am Scheuermühlenteich Tische und Bänke aus der Verankerung gerissen und teilweise in den Scheuerteich geworfen.
Heute können wir uns wieder freuen, denn in der Zwischenzeit  wurden neue Bänke und Tische wieder aufgestellt und teilweise die alten Bänke repariert.
Der Vorstand sprach ortsansässige Firmen (DLR und den Airport Köln Bonn) an, die bereitwillig neue Bänke spendeten.

Neue Bänke am Scheuermühlenteich

Auch die Apotheke am Flughafen (Fa. Stowasser an der Heidestr.) spendete eine Bank und nicht zuletzt wurden auch von der Stadt Köln aus dem Verschönerungsprogramm zwei kompl. Sitzgruppen vor der Schutzhütte aufgestellt.
Da noch zwei weitere Sitzbänke zur Verfügung standen wurde in Abstimmung mir dem Grünflächenamt beschlossen, diese Bänke in Wahn auf die Grünfläche an der Ecke Frankfurter Str./ Sebastianusstr aufzustellen.
Der Vorstand des Bürgervereins Wahn-Wahnheide – Lind e.V. unter dem Vorsitz von Jochen Humberg bedankt sich bei allen Sponsoren und freut sich, dass das Naturschutzgebiet  „Scheuermühlenteich“ nun wieder zum Erholen und Verweilen genutzt werden kann und auch in Wahn neue Sitzgelegenheiten geschaffen wurden.

Eröffnung Spielplatz „Nibelungenstr.“ in Porz-Lind

Nachdem vor 14 Tagen der Spielplatz am Senkelsgraben offiziell eröffnet wurde, wird nunmehr auch der Spielplatz an der Nibelungenstr. eröffnet.

Seit Jahren setzte sich der Bürgerverein Wahn-Wahnheide-Lind e.V. dafür ein, hier ein Freizeitangebot für jüngere Kinder zu schaffen. Unterstützt durch eine Spende von Guido Cantz konnte diese Fläche neu gestaltet werden.

Das Amt für Kinderinteressen in Kooperation mit dem Bürgerverein und dem Spielplatzpaten wird

am Samstag, den 05.Okt. 2013 um 15.00h

eine kleine Eröffnungsfeier veranstaltet zu dem wir herzlich einladen

Weitere Info unter: www.buergerverein-wahnheidelind.de

 

mini-CIMG8510

Endlich ist es soweit ……

Mit einem Lied, welches die Kinder der Kita Hunoldstr. extra für die Eröffnung einstudiert hatten, wurde der Spielplatz Senkelsgraben im Beisein vom Bezirksbürgermeister Willi Stadoll, Christian Joisten, dem Sponsor Guido Cantz und dem Vors. des Bürgervereins Jochen Humberg offiziell eröffnet.
Viele Kinder mit ihren Eltern und die Anwohner nahmen an der Veranstaltung teil. Es gab Eis und Süßigkeiten, sowie Kuchen und Getränke alles auf die Kinder abgestimmt.
Die Vielzahl der Spielgeräte ist genau das, was den Kindern fehlte, denn das zeigte sich daran, dass alle Spielgeräte von den Kindern in Beschlag genommen wurden.
Der Vors. des Bürgerverein J. Humberg appellierte zum Schluss Spielplatzeröffnung-Senkelsgraben seiner Rede an die Kinder,Eltern und Hundebesitzer, dass sie die Spielplätze sauber halten und vor allem nichts demolieren, damit der Spielplatz lange genutzt werden kann. In den nächsten Wochen werden auch noch weitere Bänke aufgestellt.
info@buergerverein-wahnheidelind.de

Eröffnung des Spielplatzes am Senkelsgraben

Der neue Spiel- und Bolzplatz am Senkelsgraben in Wahnheide ist fertig.
Seit Jahren setzte sich der Bürgerverein dafür ein, die Fläche mit Spiel-und Freizeitangeboten attraktiver zu gestalten.
Den Ideen von Kindern, Jugendlichen, Anwohnern, dem Bürgerverein und Paten entsprechend wurde im Rahmen einer Umgestaltung die Spielfläche mit neuen Spielangeboten ausgestattet und aufgewertet.
Unterstützt wurde dies durch eine großzügige Spende von Guido Cantz.
Aus diesem Anlass führt das Amt für Kinderinteressen in Kooperation mit dem Bürgerverein Wahn-Wahnheide- Lind eine Eröffnungsfeier durch, zu der wir Sie/ euch gerne einladen möchten.
Die Veranstaltung findet statt am:

Samstag, dem 07.09.2013 in der Zeit von 15.00 -18.00 Uhr.

Ansprechpartner:
Bürgerverein Wahn-Wahnheide Lind e.V.
Jochen Humberg 1. Vors.
info@.buergerverein-wahnheidelind.de