Luftwaffenkaserne Wahnheide

Mit dem Tag der offenen Tür am 12. August 2007 erinnerte die Bundeswehr an die Übernahme des Fliegerhorstes Wahn vor 50 Jahren.

Am 18. Juli 1957 wurde der militärische Teil des Flughafens von der Royal Air Force an die Luftwaffe übergeben. Von hier aus wurde der Aufbau der Luftwaffe vorangetrieben.

Bei strahlendem Sonnenschein kamen über 80.000 Besucher, die sich die Party nicht entgehen lassen wollten. Es war richtig was los im Porzer Ortsteil Wahnheide, auf dessen Gebiet die Luftwaffenkaserne liegt.

Geboten wurde in jeder Hinsicht „vom Feinsten“ für Jung und Alt. Wer keine Zeit und Gelegenheit für eine Reise in den Kölner Süden hatte, kann in einem Besucherfilm Impressionen und Einblicke gewinnen und den entgangenen Spaß an einem tollen Festprogramm nachholen.

Sehen Sie hier den Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *