Medienvielfalt in Porz

Das Journalismus Lab der Landesanstalt für Medien NRW hat die lokale und regionale Medienvielfalt in Nordrhein-Westfalen in einer Karte erfasst. Also Zeitungen, TV, Radio, Zeitschriften und Onlineportale, die kontinuierlich journalistisch über lokale Ereignisse berichten. Anzeigenblätter wurden dabei nicht berücksichtigt. Dies ist das Ergebnis für den Bezirk Köln-Porz (knapp 114.000 Einwohner):

Der einzige Punkt – türkis – ist unser Veedelsblog porzerleben.de. Zur gesamten Karte der Landesanstalt für Medien geht es übrigens hier.

  1 Kommentar zu “Medienvielfalt in Porz

  1. Margit Porzwahn
    15. August 2019 um 17:02

    Die „Schäl Sick“ war schon immer ein Stiefkind. Ich verstehe auch nicht, dass alle Welt nach Nippes, Ehrenfeld oder in die Südstadt will. Wäre mir geschenkt zu teuer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *