Karl-Heinz Merfeld folgt 2019 auf Bürgeramtsleiter Norbert Becker

Der bisherige Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung, Karl-Heinz Merfeld (61), wird bereits in der nächsten Woche nach Porz wechseln und 2019 die Leitung des Bürgeramtes von Norbert Becker übernehmen, der im Frühjahr 2019 in den Ruhestand geht. Oberbürgermeisterin Reker: „Mit Karl-Heinz Merfeld bekommt der Stadtbezirk Porz einen kompetenten Bürgeramtsleiter, der sicher auch der Porzer Wirtschaft neue Impulse geben kann. Porz steht in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen. Mir war daher der Wissenstransfer sehr wichtig und der bisherige Bürgeramtsleiter Norbert Becker kann gemeinsam mit Karl-Heinz Merfeld nun die Übergabe Anfang 2019 reibungslos vollziehen.“

Karl-Heinz Merfeld freut sich auf die Herausforderung: „In Porz tut sich etwas. Natürlich bleibe ich auch in Porz ein bisschen Wirtschaftsförderer. Aber ich freue mich auch auf die anderen Herausforderungen in diesem Stadtteil mit so viel Potential, die Zusammenarbeit mit dem Porzer Bezirksbürgermeister Henk van Benthem und der Bezirksvertretung.“

Karl-Heinz Merfeld, der viele Jahre in Porz gelebt hat, leitete mehr als elf Jahre das Amt für Wirtschaftsförderung und ist seit 44 Jahren in städtischen Diensten. Als Pressesprecher der Oberbürgermeister Harry Blum und Fritz Schramma leitete er von 1999 bis 2003 das Amt für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, bevor er die Privatisierung des damaligen Verkehrsamtes in die KölnTourismus GmbH als Geschäftsführer erfolgreich gestaltete. Seit 2007 war er Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung. Der bisherige stellvertretende Amtsleiter Michael Josipovic wird die kommissarische Leitung des Amtes für Wirtschaftsförderung wahrnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *