Ratsherr Christian Joisten gartuliert zum Porzer Bundesverdienstorden für Marion Tillmann

mariontillmann„Zur Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland durch den Bundespräsidenten gratuliere ich Dir als Freund und direkt gewähltes Ratsmitglied für Wahnheide aus vollem Herzen! Es freut mich unglaublich, dass Dir damit nun auch von höchster staatlicher Stelle Dank und Anerkennung für Deinen unermüdlichen Einsatz am Bauspielplatz Senkelsgraben zukommt, mit dem Du seit vielen Jahren einen sehr wesentlichen Beitrag zu unserem sozialen Netz in Köln leistest!

Ohne Dich und Dein Team, zu dem vor allem Dein ebenso einsatzbereiter Ehemann Karl-Heinz gehört, würde es den Bauspielplatz Senkelsgraben in seiner heutigen Form nicht mehr geben – davon bin ich überzeugt! Insofern hoffe ich sehr, dass diese hohe Auszeichnung auch Ansporn für Dich ist, Deine generationenübergreifend wichtige Arbeit fortzusetzen, wenn auch unter eventuell veränderten Rahmenbedingungen. Denn es ist Deine warmherzige Persönlichkeit verbunden mit ehrlicher Leidenschaft für das Wohl der Kinder und Jugendliche, die dem Bauspielplatz Senkelsgraben eine Seele geben und ihn damit so erfolgreich machen. Und damit diese Seele noch an vielen Generationen von Kindern wirken kann, will ich auch weiterhin meinen bescheidenen Beitrag dazu leisten, die Arbeit des Bauspielplatzes so zu organisieren, dass Du Dich zunehmend auf Pflege und Erhalt dieses „Markenkerns“ konzentrieren kannst! In diesem Sinne, noch einmal meine allerherzlichsten Glückwünsche und alles Gute für Deine Zukunft und damit auch die des Bauspielplatzes! Ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit Dir und Euch!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *