Stadion Brucknerstraße

Aus porzerleben.de/porz-wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Stadion[Bearbeiten]

Das Stadion Brucknerstraße (Autohaus-Schmitz-Sportpark) ist eine städtische Sportanlage in Köln-Porz, die im Jahr 1978 errichtet wurde. Hier tragen die Fußballvereine Sportvereinigung Porz und RSV Urbach ihre Heimspiele aus.

Die Sportanlage umfasst einen Naturrasen- und einen Kunstrasenplatz. Der Kunstrasenplatz verfügt über eine Flutlichtanlage, der Naturrasenplatz jedoch nicht. Die Zuschauerkapazität der Sportanlage liegt bei ca. 5.500 Personen. Es gibt nur ca. 80 Sitzplätze. Der Rasenplatz gilt dennoch als einer der besten der Stadt Köln, was dazu geführt hat, dass der 1. FC Köln hier seit 1983 bereits 14 Freundschaftsspiele gegen die Sportvereinigung Porz ausgetragen hat.

Die Adresse des Stadions ist Zündorfer Str. 47, 51145 Köln.

Vorgänger[Bearbeiten]

Vorgänger des Stadions an der Brucknerstraße war von 1936 bis 1962 der Fußballplatz auf dem sog. "Rhenania-Gelände" im Norden von Porz. Dann musste dieser Sportplatz dem Neubau des Porzer Krankenhauses weichen. Nun dienten die bereits 1957 geschaffenen Sportplätze am Stadtgymnasium als Spielstätte, bis das Stadion Brucknerstraße errichtet wurde.