Bahnhofstraße 11

Aus porzerleben.de/porz-wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Historie[Bearbeiten]

Im Jahr 1913 errichtet Albert Urbach in Porz an der Bahnhofstraße 11 ein Wohn- und Geschäftshaus. Von 1929 bis 1950 nutzt die Kreissparkasse Köln das Erdgeschoss als Filiale.