Sommerakademie im Jugend-und Gemeinschaftszentrum Grengel

Schon zum dritten Mal veranstaltet das Jugend- und Gemeinschafts-zentrum Grengel für Kinder von 7-13 Jahren eine Sommer-Akademie. In der 5. und 6. Ferienwoche –  22.08. – 02.09.2011 – kann der Nachwuchs mit künstlerischen Neigungen ein anspruchsvolles Ferienprogramm erleben.

In der 5. Woche geht es um das  Thema Surrealismus. Das schwierige Wort wird den Kindern auf spielerische Weise nahe gebracht. Gemeinsam mit der Grengler Kunstpädagogin und dem Bad Godesberger Künstler Christian Mai besucht die Gruppe das Max Ernst Museum in Brühl, um danach mit Hilfe von Alltagsgegenständen eigene Objekte zu bauen. Gearbeitet wird nach dem surrealistischen Prinzip. Die Kinder können sich alles mögliche ausdenken, was NICHT WIRKLICH da ist.

Die 6. Ferienwoche dreht sich um die Frage:  Wie bereite ich eine Kunstausstellung vor? Die Kinder haben Gelegenheit, an einer ECHTEN Kunstausstellung mitzumachen. Von Bilderauswahl, Gästeliste bis zu Programmgestaltung, hier findet jeder etwas, das ihm Spaß macht.

Die Ferienaktion findet täglich von 10:00 – 16:00 Uhr statt. In dieser Zeit wird künstlerisch gearbeitet, gemeinsam gegessen und gespielt. Die Kosten für Material, Essen und Betreuung belaufen sich für eine Woche auf 45 €, 35 € Ermäßigung.

Jugend- und Gemeinschaftszentrum Grengel Friedensstr. 29
51147 Köln
Tel.: 02203/21 00 8
Fax: 02203/29 17 84
Mail: info@grengel.jugz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *