Porzer Minigolfer bleiben in der Landesliga

Am 27.06.2010 fand in Haßlinghausen das 6 und somit letzte Meisterschaftsturnier im Minigolf statt.

Bei Temperaturen um die und 18-25 C° startete um 8.30 Uhr das Turnier mit den Mannschaften aus Berg.-Gladbach Odenthal, Wuppertal-Ronsdorf, Bottrop, Bad-Godesberg, Wesel und Porz.

 Mit 586 vor Godesberg 599, Ronsdorf 603, Bottrop, 608, BGO 613 und Porz 625 war auch in Haßlinghausen Wesel nicht zu schlagen

 Die Ergebnisse im einzelnen: Susanne Fischer 98, Katharina Krux 99, Hans Kröll 103, Sigrid Hesker 109, Helene Kröll 112 und Hans Balzer 104. Ersatzspielerin Gisela Balzer spielte eine 114.

 Endstand Tabelle

MSC Wesel56 : 43427
MSC Bad Godesberg34 : 263578
MGC Wuppertal – Ronsdorf34 : 263580
MGC Bottrop30 : 303578
MGC Berg

.- Gladbach – Odenthal

14 : 463701
1. Porzer MGC12 : 483676

 Hiermit ist die Meisterschaft der Saison 2009 / 2010 zu Ende weiter geht es jetzt mit der Qualifikation (Westdeutsche Meisterschaften) zur Deutschen Meisterschaft die in diesem Jahr in Trappenkamp (Schleswig Holstein) stattfindet.

 Zu den Westdeutschen Meisterschaften nach Köln-Neubrück wo die Damen und Herren spielen fahren : Susanne Fischer und Helene Kröll

 Johann Michels, Dietger Krost und Sigi Hesker fahren zur Westdeutschen Seniorenmannschaft nach Paderborn. Die Senioren spielen dort ihr Einzel und die Mannschaftsausscheidung. Diese finden am 10./11.07.2010 statt.

susafisch

im Mai 1967 das Licht der Welt erblickt. 1977 das erste Mal Minigolf in einem Verein gespielt. Und seit dem nicht mehr davon losgekommen. Seit 2004 wieder für Porz aktiv.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *