Unternehmenswettbewerb: Vielfalt gewinnt

Die Stadt Köln zeichnet in diesem Jahr bereits zum vierten Mal gemeinsam mit dem Kommunalen Bündnis für Arbeit Kölner Unternehmen aus, die mit verschiedensten Maßnahmen und Projekten die Vielfalt in ihrer Mitarbeiterschaft fördern. Bis Mittwoch, 18. Februar 2015, können sich noch Kölner Unternehmen und Organisationen bewerben – sowohl internationale Großunternehmen als auch lokale Ladengeschäfte oder Handwerksbetriebe. Eine unabhängige Jury kürt die besten Firmen in vier Kategorien: Kleinstunternehmen, kleine Betriebe (10-49 Beschäftigte), mittlere Unternehmen (50-249 Beschäftigte) sowie Großbetriebe. Im Sommer 2015 werden die Sieger des Wettbewerbs im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet. Die Stadt Köln stellt außerdem die besten Initiativen für Vielfalt in Unternehmen auf der städtischen Internetseite vor.

Am Donnerstag, 29. Januar 2015, von 15 bis 17.30 Uhr, gibt es eine Impulsveranstaltung „Vielfalt nutzen: Diversity Management als Chance für Unternehmen – zwischen Theorie und Praxis“ im Mercedes-Benz Center, Mercedes-Allee 1/Widdersdorfer Straße.
Die Beigeordnete für Wirtschaft und Liegenschaften, Ute Berg, begrüßt die Teilnehmenden. Michael Ahr von der Organisationsentwicklungs-Agentur „Change Strategen“ referiert zum Thema „Diversity Management – Stärkung der Zukunftsfähigkeit durch eine vielfältige Organisationskultur“. Mit dem Publikum soll eine offene Diskussion über den Mehrwert der Teilnahme am Wettbewerb „Vielfalt gewinnt“ die Veranstaltung beschließen. Für viele der bisherigen Preisträger hat sich die Auszeichnung als Vorteil erwiesen etwa bei der Werbung um neue Beschäftigte. Auch geben die prämierten Firmen ein Beispiel für andere Unternehmen.

(auf der Basis einer Pressemitteilung der Stadt Köln)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *