Frankfurter Straße 642

Aus porzerleben.de/porz-wiki
AK-Ausschnitt 1917, Verlag A. Arbeiter

Geschichte des Gasthauses[Bearbeiten]

Johann Bröcher war zunächst Bäcker und Kolonialwarenhändler und eröfnete unter der Adresse Hauptstraße 38 in Eil vor 1913 eine Gaststätte. Eine Ansichtskarte zeigt um 1917 das Gebäude als "Hotel zu Glocke" und Restauration von Johann Bröcher.

(Fortsetzung erwünscht)

Inhaber/Pächter[Bearbeiten]

  • vor 1913 - nach 1940: Johann Bröcher / Broicher
  • um 1951: Wilhelm Maxfield
  • um 1971: Heinrich Maxfield
  • bis heute: Peter Becker (Inhaber)

Klein-Eil

  • bis heute: Hassan Maamoun (Pächter)

Quellen, Literatur und Links[Bearbeiten]

(Text)