Evangelische Gemeinde

Seniorenfrühlingsfest an der Markuskirche

In diesem Jahr laden wir am Mittwoch, den 15. Mai von 15-17.30 Uhr zu einem Frühlingsfest ins Gemeindehaus an der Markuskirche ein. Eingeladen sind vor allem die Gemeindeglieder, die im Bezirk Ost (Hoffnungskirche und Markuskirche) leben und das 65. Lebensjahr vollendet haben. Aber wir freuen uns auch über jeden anderen, der sich angesprochen fühlt. An diesem Nachmittag wollen wir bei Kaffee oder Tee und Kuchen, bei Musik und Texten feiern und uns an dem Frühling freuen. Bitte melden Sie sich bis zum 10. Mai im Gemeindebüro (buero@kirche-porz.de), bei Pfarrer Daniels oder Pfarrer Grafe an.

Dassie Revival Band in der Markuskirche

Am Freitag, den 3. Mai 2019 laden wir zu einem Konzert der „Dassie Revival Band“ ein. Das Konzert beginnt um 20 Uhr (Markuskirche in Eil). Die Dassie Revival Band ist – im wahrsten Sinne des Wortes – eine Oldie-Band. Sie existiert in ihrer Grundformation seit 2010, hat aber inzwischen auch schon ein paar Wechsel in der Zusammensetzung erfahren. Die Bandmitglieder sind Autodidakten und reine Amateure, die einfach Spaß an ihrer Musik haben und sich freuen, wenn andere diesen Spaß mit ihnen teilen. Der Eintritt ist frei, für Getränke und Knabbereien wird gesorgt sein. Um Spenden wird gebeten.

Reise nach Estland & Lettland

Die Ev. Kirchengemeinde Porz führt unter der Leitung von Annette Goebel eine Fahrt nach Estland und Lettland durch vom 12. – 19. Juni 2019. Estland und Lettland haben eine wechselvolle Geschichte. Sie wurden über Jahrhunderte abwechselnd von Schweden, Polen, Deutschen und Russen regiert. 1991 erhielten sie ihre Unabhängigkeit.

Die Rundreise beginnt in Tallinn, der Hauptstadt Estlands. An der Ostsee gelegen ist sie der politische, kulturelle und wirtschaftliche Mittelpunkt des Landes. Die Stadtmauer aus dem 13. Jh. mit ihren 26 noch erhaltenen Türmen aus dem Mittelalter, das lückenlose Kopfsteinpflaster und die schiefen Kaufmannshäuser wurden 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Das gotische Rathaus mit seinem repräsentativen Turm zeugt von der Bedeutung Tallinns (früher Reval) als Hansestadt.

Ran an die Nadeln!

Offener Strick- und Häkeltreff

Der Winter naht und wir sehnen uns nach warmen, wollenen Pullis, Schals und Mützen oder flauschigen Häkeldecken zum Einkuscheln. Packt Sie auch die Lust nach den Stricknadeln zu greifen, sobald die Temperaturen fallen? Dann laden wir Sie herzlich ein zum offenen Strick- und Häkeltreff, jeden Montag von 19 Uhr bis 20.30 Uhr im Gemeindehaus der Markuskirche. Wir starten am 29. Oktober 2018.

Möchten Sie stricken oder häkeln neu lernen? Neue Muster und Techniken ausprobieren? Über Material und Nadelstärke fachsimpeln? Oder einfach in Gesellschaft handarbeiten? Egal was es ist, Sie sind herzlich willkommen.

Sie brauchen nichts mitzubringen außer Neugier, können aber auch mit Wollkörben und Nadelkästen kommen.

Mehr Infos gibt es bei Pfarrer Daniels, Tel. 32486