Wilhelm-Busch-Realschule

Aus porzerleben.de/porz-wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gründung[Bearbeiten]

Zum Ende der 1960er und zum Anfang der 1970er Jahre wuchs die Einwohnerzahl der Stadt Porz durch zahlreiche Großbauprojekte rasch an. Damit wurden auch neue Schulen notwendig. Der Beschluss der Landesregierung, eine weitere Realschule in der Stadt zu errichten, hatte zunächst keinen Neubau zur Folge. Unter dem Gründungsrektor Peter Hopstein nutzte die neue Realschule zunächst Räume in der Grundschule Porz-Gremberghoven. Erst sieben Jahre später konnte ein eigenes Gebäude im neu errichteten Schulzentrum Zündorf bezogen werden.
Den Namen "Wilhelm-Busch-Schule" trägt die Realschule seit dem Jahr 1991.


Die aktuelle Adresse lautet Heerstraße 7 in Porz-Zündorf.


- Fortsetzung erwünscht -

Quellen, Literatur, Links[Bearbeiten]

Website Wilhelm-Busch-Realschule (Link)