DIE GRUENEN

Wer wir sind und was Ihr wollt…

logo die gruenen

…Grüne in Porz und Poll laden ein zum Kennenlernen und Mitmachen Grüne Politik braucht Menschen, die sich engagieren – auch in den Veedeln. Deshalb laden Bündnis 90 / DIE GRÜNEN in Porz und Poll alle Interessierten zum Kennenlernen. Was wollen die Grünen, wie funktioniert die Politik vor Ort, wie kann ich dort mitmachen – und…

logo die gruenen

Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung hat beschlossen, die Förderschule Lernen „Finkenbergschule“ in Westhoven als eigenständige Schule aufzulösen, den Standort jedoch als Nebenstelle der Förderschule „Thymianweg“ weiterzuführen. Dazu erklärt Dieter Redlin, Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN in der Bezirksvertretung Porz: „Die stark zurückgegangenen Schülerzahlen an der Finkenbergschule zeigen, dass das Konzept der Inklusion von Förderschülern in den…

CSU-Minister Dobrindt verhindert Nachtflugverbot

„Durchsichtiges Ablenkungsmanöver der CDU“ Die Entscheidung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU), den Antrag der NRW-Landesregierung für die Einführung einer Kernruhezeit von 00.00 bis 05.00 Uhr für den Passagierflugverkehr zurückzuweisen, ist von seltener Dreistigkeit und Ignoranz gegenüber den gesundheitlichen Bedürfnissen der Menschen in der Region Köln/Bonn.“, kritisiert Jörg Frank, Fraktionsgeschäftsführer Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Rat…

Kontinuität bei Porzer Grünen

Der Vorstand von Bündnis 90 / DIE GRÜNEN im Stadtbezirk Porz Poll ist mehrheitlich in seiner Mitgliederversammlung für zwei weitere Jahre im Amt bestätigt worden. Sprecher ist wieder Jörg Hancke. Da Regina Pischke in die Bezirksvertretung gewählt wurde, stand sie als Sprecherin nicht mehr zur Verfügung. Der Posten der Sprecherin ist daher noch nicht besetzt.…

Porzer Grüne fordern Rücktritt

Entgegen der Meldungen in der Presse hat es viele intensive Gespräche und Verhandlungen vor der Wahl des Bezirksbürgermeisters mit Vertretern aller demokratischen Parteien in Porz gegeben. Es ist jedoch nicht zum Konsens mit der CDU und FDP gekommen. Die CDU ist auf die Vorschläge der Grünen zum Thema Bezirksbürgermeister nicht eingegangen. Nun ist das Kind…

Grüne distanzieren sich von der Wahl des Bezirksbürgermeisters

Die Porz/Poller Grünen sind fassungslos. In der konstituierenden Sitzung der Bezirksvertretung Porz hat sich der CDU-Kandidat Henk van Benthem mit der Stimme von pro Köln zum Bezirksbürgermeister wählen lassen. Dass pro Köln ihm seine Stimme gegeben hat, ist durch eine Pressemitteilung nun offensichtlich. Dort heißt es: „Dank der Stimme der PRO-KÖLN-Bezirksvertreterin Regina Wilden gab es…

Bildervortrag zur Wanderung „Rheinsteig nach Porz“

342 km zu Fuß nach Porz Nach ihrem letzten Frankfurter Arbeitstag wanderte Ina Philippsen-Schmidt (Ratskandidatin) via Rheinsteig nach Porz. Während der dreiwöchigen November-Wanderung 2013 begegneten ihr wenig Menschen aber Wissenswertes über Naturschutz und Bahnlärm. Fotos vermitteln, welch „läuternde“ Wirkung ein solcher Marsch nach einem langen Arbeitsleben haben kann. Die Gäste werden auf Wunsch Tipps zum…

Radrundfahrt mit Bündnis 90 / DIE GRÜNEN durch Porz

Durch zehn Porzer Veedel führt eine 23,5 km lange Radrundfahrt der Poll/Porzer Grünen. Beginnend am Porzer Bezirksrathaus um 10:00 Uhr am Sonntag, 11. Mai 2014 werden unsere Direktkandidaten/innen für Stadtrat und Bezirksvertretung auf der Strecke an ausgesuchten Punkten einzelne Aspekte der Porzer Kommunalwahlziele näher „beleuchten“ und interessierten Mitradler/Innen Rede und Antwort stehen. Alle Porzer sind…

Thema Flüchtlingsunterkünfte

Einladung zum Bürgerdialog am 28.03.2014 um 19:30 Uhr Die Kölner Stadtverwaltung hat in der letzten Woche die möglichen Standorte zur Unterbringung von jeweils max. 10 Familien mitgeteilt, welche an der Albert-Schweitzer-Straße in Porz-Wahn und am Loorweg in Porz-Zündorf entstehen sollen. Da in diesem Zuge jedoch verständlicherweise viele Fragen aufkommen, möchten wir Sie recht herzlich zu…

Neue Flüchtlingsunterkünfte in Zündorf und Wahn

Zu den Vorhaben der Stadtverwaltung, je eine neue Flüchtlingsunterkunft in Zündorf und Wahn zu errichten, erklären die Ratskandidatin der Grünen für Wahn, Tanja Echterbrock, und der Fraktionsvorsitzende der Grünen in Porz und Ratskandidat für Zündorf, Dieter Redlin: „Wir begrüßen ausdrücklich die Bereitschaft der Stadt Köln weitere Flüchtlinge aufzunehmen. Als wohlhabende Millionenstadt haben alle eine starke…