Verlängerung Linie 7 kommt nicht vor 2023

In ihren „Maßnahmen für die Kölner Stadtbahn-Netzerweiterungen“ listen KVB und Stadt zukünftige Projekte auf. Darunter ist auch die Verlängerung der Linie 7. Im Rahmen der Planungs- und Genehmigungsverfahren bedarf es vor Baubeginn zahlreicher Arbeitsschritte. Die Federführung für die Umsetzung der Maßnahmen übernimmt die Stadtverwaltung. Aktuell findet sich das Projekt noch auf der Stufe „Vorbereitung“. Im…

Bürgertreff beim Bürgerverein Zündorf e.V. am 4.12.2017

VERTRETER DER STADTENTWÄSSERUNGSBETRIEBE KÖLN UND DER VERSICHERUNG INFORMIERTEN ÜBER VORSORGE UND SCHUTZMÖGLICHKEITEN VOR STARKREGEN Der Einladung des Bürgervereines Zündorf e.V. waren interessierte Bürgerinnen und Bürger gefolgt und wurden von Herrn Hans Baedorf, dem 1. Vorsitzenden, begrüßt. Herr Schwerdorf und Frau Müggenburg von der Abteilung Wasserwirtschaftliche Grundlagen der Stadtentwässerungsbetriebe Köln stellten kurz das Unternehmen mit den…

Beschluss des Stadtrates zu Zündorf-Süd

Der Rat der Stadt Köln hat in seiner Sitzung am 14.11.2017 seinen seit rd. 20 Jahren gültigen Beschluss bekräftigt, dass eine Bebauung in Zündorf-Süd nur nach einer Realisierung der erforderlichen ÖPNV-Infrastruktur und der Entlastungsstraße erfolgen kann. Dies wird vom Bürgerverein Zündorf ausdrücklich begrüßt, da es auch Bestrebungen gab, dieses „Junktim“ durch die Forderung nach „parallelen…

Bürgerverein Porz-Zündorf e.V. lädt ein

Was     Bürger-Treff Wer      interessierte Bürger/innen Wann   Montag, 4.Dezember 2017 um 19:00 Uhr Wo       Groov-Terrasse, Am Markt 4, Zündorf mit Informationen zu Kanalrückstau und Grundwasseranhebung z. B. durch Starkregen, sowie zu Versicherungsschutz bei Elementarschäden. Gastredner von der STEB (Köln) und der Versicherungsbranche. Weitere Infos unter https://buergerverein-zuendorf.de/

„Bürgerhaushalt“ – Instrument mit Alibifunktion?!

Leserbrief zum Thema „Bürgerhaushalt“ Der Umgang mit dem Instrument „Bürgerhaushalt“ seitens Politik und Verwaltung macht dieses im Ansatz gute Mittel einer Bürgerbeteiligung zur Farce! So hatte der Vorschlag für einen Fuß- und Radweg auf dem Loorweg zwischen Zündorf und Langel den 3. Platz unter allen Vorschlägen aus dem Stadtbezirk Porz erreicht. Diese Maßnahme wird schon seit…

Bürgerverein Zündorf e.V. bepflanzt Kreisel in Oberzündorf

„Tolle Mitmachaktion in Zündorf“ Bei herrlichem Sonnenschein wurde am Samstag, 13. Mai 2017, mit zahlreichen Helfern aus den Reihen des Zündorfer Bürgervereins der neue Kreisel am Loorweg/Ranzeler Straße bepflanzt und gestaltet. Da die Stadt Köln erklärt hatte, dass sie hier nur einen Baum pflanzen werde, hatte sich der Bürgerverein auf die Suche nach einem Sponsor…

Bürgerverein Zündorf e.V. verdeutlicht Verbesserungspotential für Verkehr in Zündorf

Pressemitteilung Fahrradtour mit Amtsleiter durch Zündorf Am 13. März hat sich Herr Harzendorf, Leiter des Amtes für Straßen und Verkehrstechnik (66) zusammen mit 2 Mitarbeitern viel Zeit genommen, zusammen mit dem Bürgerverein Zündorf (mit Herrn Baedorf, Herrn Haber und Herrn Lindlahr) sowie dem ADFC (Frau Bellmann) eine Fahrradtour durch Zündorf zu machen. Ziel war es,…

Pfarrjugend Zündorf e.V. freut sich über Geldzuwendung

VORSITZENDE DES BÜRGERVEREINS ZÜNDORF E.V. ÜBERREICHEN EINEN SCHECK Am 21. Februar 2017 überreichten Herr Hans Baedorf, 1. Vorsitzender, und Herr Reiner Lindlahr, 2. Vorsitzender des Bürgervereins Zündorf e. V. der Pfarrjugend Zündorf (PJG) einen Scheck in Höhe von 300,- €. Damit soll in diesem Jahr die wertvolle Jugendarbeit der PJG durch den Bürgerverein Zündorf unterstützt werden.…

Sperrung der Liburer Straße – Verkehrschaos in Zündorf

P R E S S E M I T T E I L U N G Bürgerverein fordert andere Verkehrsregelung an der Baustelle Erneut kommt es seit Mittwoch, 08.03.2017, im Kölner Stadtteil Zündorf zum Verkehrskollaps. Im Schneckentempo wühlen sich kilometerlange Fahrzeugschlangen u.a. aus Niederkassel durch Zündorf, in dem für den Durchgangsverkehr nur zwei Einbahnstraßen befahrbar sind.…