Chefarzt der Kardiologie „TOP Mediziner 2021“

Prof. Dr. med. Marc Horlitz

Daniel Buballa, Spieler Viktoria Köln, und Prof. Marc Horlitz während des Check-up’s. Foto: Krankenhaus Porz

Prof. Dr. med. Marc Horlitz, Chefarzt der Klinik für Kardiologie, Elektrophysiologie und Rhythmologie, wurde mit dem FOCUS-Siegel als Top-Mediziner im Bereich der „Kardiologischen Sportmedizin“ ausgezeichnet. „Ich freue mich sehr über die Anerkennung eines solch renom-mierten Magazins“, so Horlitz. „Wir stehen seit Jahren Leistungssportlern beratend zur Seite. Regelmäßige Untersuchungen haben bei uns einen hohen Stellenwert “, so der Arzt weiter. Durch die Europameisterschaft und den Fall um Christian Eriksen hat die Sportkardiologie nochmal an Popularität gewonnen. Für die Kölner Haie und den FC Viktoria Köln ist die Fachabteilung seit längerem ein verlässlicher sportkardiologischer Partner.

Seine Kollegen Prof. Dr. med. Johannes Strunk, Chefarzt der Klinik für Rheumatologie, und Prof. Dr. med. Anton Kroesen, Chef-arzt Allgemein-, Viszeral- und Unfallchirurgie, wurden von dem Magazin ebenfalls mit in die Bestenliste aufgenommen.

Die FOCUS-Ärzteliste gibt es bereits seit 20 Jahren. Die Erhebung erfolgt in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner FactField. In die Bewertung mit ein fließen Kriterien wie die Behandlungsleistung, die fachliche Kompetenz und die Reputation des Arztes, aber auch sein Einsatz für die Wissenschaft sowie Patientenservices.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *