Online-Bier-Tasting bei der KG Rut-Wiess Löstige Langeler e.V.

Tanz in den Mai einmal anders

Da es in diesem Jahr Corona-bedingt nicht möglich war gemeinsam in den Mai zu tanzen, beschloss der Vorstand der KG Löstige Langeler, seinen Mitgliedern eine Alternative anzubieten.

So traf man sich am 01. Mai 2021 via Zoomzu einem Online-Bier-Tasting mit dem Vereins-Braumeister der Löstigen Langeler, Timo Scharrenbroich.

Scharrenbroich erzählte nicht nur etwas zu der Historie des Bierbrauens, z. B., dass das Bier bei den Ägyptern als Bezahlung der Pyramidenarbeiter diente, sondern auch über die Geschichte des Deutschen Reinheitsgebotes für Bier vom 23. April 1516.

 

Seit 1995 feiern wir aus diesem Grund auch am 23.04. den Tag des Deutschen Bieres.


Im Anschluss erläuterte er, wie man, und insbesondere er selbst, Bier braut in seiner Microbrauerei in Porz-Wahn. Während seiner Ausführungen konnten die Teilnehmer zu Hause fünf seiner Scharrenbräu-Biere probieren. Das KG-eigene Bier war nicht dabei, da es nur zu Veranstaltungen der KG gebraut wird.

Zum Abschluss stand Timo Scharrenbroich für Fragen zur Verfügung. Hier beantwortete er z. B. Fragen über die Idee zu seinen Bieren, und ob es z. B. bald neue Sorten geben wird.

Nach zwei Stunden war das Tasting zu Ende. „Alle Teilnehmer bedankten sich für den informativen Vortrag bei Timo“, so Georg Melchers, Geschäftsführer der Löstigen Langeler, „wir sind froh, dass wir unseren Mitgliedern in dieser Zeit ohne reale Treffen doch für eine kurze Zeit ein wenig Abwechslung bieten konnten“. „Ideen für weitere virtuelle Treffen sind da, wir hoffen jedoch, dass wir uns bald im realen Leben alle wiedersehen“, ergänzte die 1. Vorsitzende Marion Neumann.

Weitere Infos unter www.kg.loestige-langeler.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *