Eichenprozessionsspinner -> Kontakt kann zu Gesundheitsschäden führen

Bereits vor einiger Zeit hat die Stadtverwaltung – Amt für Landschaftspflege und Grünflächen – auf die Aktivitäten des Eichenprozessionsspinners unter https://www.stadt-koeln.de/politik-und-verwaltung/presse/mitteilungen/21821/index.html hingewiesen.

Wir möchten alle, die in Zündorf – Nähe Schrebergärten – unterwegs sind oder in Langel den Spielplatz „Frongasse“ nutzen möchten, darauf hinweisen, dass Bäume befallen sind.

Die Nutzung des Spielplatzes „Frongasse“ kann nur auf eigene Gefahr geschehen – das Areal ist ausgewiesen und mit Warnhinweis versehen “ http://buergerverein-porz-langel.de/ „. Die informierten Dienststellen sind morgen früh wieder besetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *