Termine bitte direkt an uns melden!

Zum 1. März 2020 gibt es eine wichtige Änderung bei unserer Terminübersicht: Weil der Herausgeber gewechselt hat, endet unsere Kooperation mit dem gedruckten Kalender „op jöck“. Das bedeutet für Sie als Veranstalter: Nur wenn Sie uns auf direktem Weg Ihre Termine mitteilen, finden Sie den Weg auf unsere Website bzw. unseren Facebookauftritt.

Wir bieten ihnen nun mehr Flexibilität. Sie können uns jederzeit neue Termine oder Terminänderungen senden. Zugleich haben Sie die Möglichkeit, die Termine mit Bildern, Logos oder dem Veranstaltungsposter anzureichern. Alles nähere finden Sie auf unseren neuen Kontaktformularen für  Einzeltermin-Meldungen oder Dauertermin-Meldungen. Haben Sie hierzu Fragen? Dann kontaktieren Sie uns bitte per mail oder telefonisch.