Mitgliederversammlung beim Bürgerverein Porz-Langel e.V. am 27. Juni 2019

Nachdem die Sitzungsleiterin die Anwesenden um 19.45 Uhr zur diesjährigen Mitgliederversammlung begrüßt hatte, bat sie um eine Schweigeminute für das kürzlich verstorbene langjährige Mitglied Anton Henk.

Im Laufe der Versammlung informierte sie über die Bemühungen zu wichtigen Themen, denen sich der Verein angenommen hatte. Dies waren u.a. „Auengewässer“, „BVH Langeler Berg, Querung Loorweg und An der Mühle“, „Verkehrssituation innerhalb Langel mit Verteilung eines Fragebogens an die örtlichen Kitas und die KGS“, „weitere Kita für Langel“, „Zügigkeitserweiterung der KGS“ und „neue Schadstoff-Meßstellen“. Eine ausführliche Aktivitätenliste lag bereit und konnte mitgenommen werden.

Danach stellte der Kassenwart seinen Bericht über die Vereinsfinanzen vor. Da bei der stattgefundenen Prüfung durch die beiden Kassenprüfer die ordnungsgemäße Kassenführung festgestellt worden war, schlugen diese die Entlastung des Vorstandes vor, die einstimmig erfolgte. Es standen turnusgemäße Neuwahlen an, die vom Wahlleiter, Herrn Norbert Becker, durchgeführt wurden. Einstimmig, unter Enthaltung des zu Wählenden, gewählt wurden Frau Thoma als 1. Vors., Herr Matthiae als 2. Vorsitzender, Frau Matthiae als Schriftführerin, Herr Katzemich als Kassenwart, Frau Doufrain, Herr Melchers und Herr Thoma als Beisitzer sowie Herr Harms und Frau Henk als Kassenprüfer, die die Wahl annahmen und sich für das Vertrauen der Mitglieder bedankten. Gestärkt mit einem Imbiß ging es nach der Verabschiedung um 20.50 Uhr dann zum gemütlichen Teil des Abends über.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *