Auftakt Dialog-Forum im Historischen Rathaus in Köln

Am Samstag, dem 17. März 2018, findet zwischen 11 und 15 Uhr die Auftakt-Veranstaltung zur

„Neugestaltung der Ost-West-Achse“,

die auch die Streckenführung der Linie 7 betrifft,

im Historischen Rathaus statt.

Nachzulesen:

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/freizeit-natur-sport/veranstaltungskalender/ost-west-achse-auftakt-dialog-forum

und

http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/verkehr/ost-west-achse

Hier heißt es: „Es ist eines der bedeutendsten städtebaulichen Projekte in Köln: der Masterplan Köln. Im Mai 2009 verabschiedete der Rat dieses von Stadtplaner Professor Dr. Albert Speer entwickelte Konzept. Es ist „Kompass, grundsätzliche Handlungsempfehlung und strategische Zielausrichtung für die zukünftige Entwicklung der Innenstadt“ und setzt sich zusammen aus einer Vielzahl von Teilprojekten, von denen sich inzwischen einige in der Umsetzung befinden oder bereits realisiert wurden. Die Ost-West-Achse ist ein zentraler Teilbereich dieses umfassenden Regiebuchs für die Stadtentwicklung. Sie umfasst die wichtige und hoch frequentierte Verkehrsachse zwischen Deutzer Brücke und Universitätsstraße und führt über die zentralen Plätze Heumarkt, Neumarkt sowie Rudolfplatz.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *