Informationsbörse „Porz Aktiv vor Ort“ – Anerkennung des bürgerschaftlichen Engagements

Auch der Bürgerverein Porz-Mitte beteiligte sich mit einem Stand!


Die Veranstalter für das bürgerschaftliche Engagement und Ehrenamt in Porz am 04. September waren das Bürgeramt Porz mit Norbert Becker und die SeniorenNetzwerke Porz und Zündorf, vertreten mit Brunni Beth und Charitini Petridou-Nitsche.

Im Stadtbezirk Porz gibt es eine große Vielfalt ehrenamtlichen Engagements – vom klassischen Ehrenamt in Vereinen, Gemeinden oder sozialen Einrichtungen über freiwilliges projektbezogenes Engagement bis hin zu selbstorganisierten Aktivitäten. Mit der ersten Informationsbörse „Aktiv vor Ort“ sollte diese Vielfalt aufgezeigt werden und Raum für Begegnungen und Austausch bieten sowie Lust auf Engagement und Beteiligung wecken.

Das Büro für Bürgerengagement und die Kommunalstelle FABE (Förderung und Anerkennung bürgerschaftlichen Engagements) der Stadt Köln informierte über Formen und Rahmenbedingungen des Engagements und Ehrenamts und über die „neue“ Ehrenamtskarte in Köln. Hierüber gibt es verschiedene Vergünstigungen, z. B. in Museen, Ausstellungen, Büchereien, Theater.

Der Bürgerverein Porz-Mitte e. V. (BVPM) hatte sich gemeinsam mit 15 weiteren Vereinen und Organisationen mit einem Stand beteiligt, um das gesellschaftliche Engagement und auch die Vielfalt des Engagements in Porz sichtbar zu machen. An den Ständen kam es zu lebhaften Gesprächen und zum Austausch über die vielfältigen Initiativen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *