Eine „ALLIANZ für PORZ“: Hand in Hand mit dem Land

Eine informative Veranstaltung der NRWSPD-Fraktion vor Ort zum Thema „Städtebauförderung Porz-Mitte“ hatte MdL Jochen Ott mit seinem Porzer Bürgerbüro mit organisiert. Dabei unterstrich der Landespolitiker erneut sein jahrelanges Bemühen um die  Wiederbelebung der Porzer Innenstadt und forderte dazu auf, Porz auch parteiübergreifend zur „gemeinsamen Sache“ zu machen … Kompetente Vertreter der städtebaulichen Entwickler des Landes (NRW.URBAN, Herr Ludger Kloidt), der Stadt („moderne Stadt“, Herr Andreas Röhrig) sowie der Staatssekretär des zuständigen Ministeriums Herrn Michael von der Mühlen standen mit Ott Rede und Antwort. Die Porzer spürten, dass man im Zeitplan und die Dinge in Gang gekommen sind und Porz auf dem richtigen Weg ist.

Gemeinsam mit der Bürgerschaft und dem in den gebildeten 3 Themenarbeitskreisen vertretenen Bürgerverein Porz-Mitte als Ansprechpartner der Innenstadtinteressen für Stadt, Politik und beteiligten Gesellschaften geht es nun endlich auch im politischen Schulterschluss voran! Für unser lebendiges Porz.

Porz-City ist in Sicht …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *