Raiba Frechen-Hürth übergibt großzügige Spende an den Urbacher Bürgerverein e. V.

Der Urbacher Bürgerverein e.V. hat von der Urbacher Filiale der Raiffeisenbank Frechen Hürth eine großzügige Spende über 500,00 Euro erhalten, die für eine Baumersatzpflanzung auf der Kaiserstraße verwendet wird.

 

Im Sommer 2016 warb der UBV um Spenden, um die Verschönerung und Pflege der bestehenden Grünflächen in Urbach voran zu treiben. Die Niederlassung der Volksbank hatte spontan ihre Unterstützung zugesagt.

Jetzt kam es zur Scheckübergabe in den Räumlichkeiten der Bank.

Die 1. Vorsitzende des Urbacher Bürgervereins, Frau Simin Fakhim-Haschemi nahm in Begleitung vom Koordinator des Arbeitskreises Mitglieder, Freunde und Sponsoren, Herrn Jochen Reichel den symbolischen Scheck über 500,00 Euro von dem Geschäftsstellenleiter Herrn Elmar Verhamme und dem Kundenberater Herrn Kai Brodesser entgegen.

     

Bereits in den nächsten beiden Monaten soll, wenn das Wetter mitspielt, das Ausfräsen des alten Baumstumpfes sowie die anschließende Neupflanzung erfolgen, so teilte uns die Kölner Grünstiftung mit.

Auch ein Patenschaftsschild wird aufgestellt, auf dem der Urbacher Bürgerverein als Spender erscheint. Das dieses Projekt so schnell und erfolgreich verwirklicht werden konnte, ist nicht zuletzt der großzügigen finanziellen Hilfe der Urbacher Volksbank zu verdanken!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *