IG Langel ist seit mehr als 15 Jahren Mitglied der Hochwassernotgemeinschaft Rhein e.V.

 

Gerne folgt die IG Langel der Einladung der HWNG Rhein e.V. und wird nach den Jubiläumsfeierlichkeiten darüber berichten. Damit viele erreicht werden können, kommt die IG Langel der Bitte um Mithilfe bei der Terminankündigung nach.

Spektakuläre Bootshebung vor der Kölner Altstadtkulisse – Hochwassernotgemeinschaft Rhein blickt auf 20 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück –

 

Hochwasser in Köln

Anlässlich der diesjährigen Mitgliederversammlung am 16.11.2016 kehrt die HWNG Rhein an Ihren Gründungsort Köln zurück. Nach den Hochwasserereignissen 1993/1995 am Rhein, die damals als extrem empfunden wurden, haben sich am 16. November 1996 mehr als 60 vom Hochwasser betroffene Gemeinden, Städte und Bürgerinitiativen aus Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein- Westfalen bis hin zu niederländischen Grenze in Köln zur Hochwassernotgemeinschaft Rhein zusammengeschlossen.

Der Tag zum 20jährigen Jubiläum der HWNG beginnt gegen 11 Uhr mit einer spektakulären Bootshebung vor der Kölner Altstadtkulisse, um die Hochwassergefahren, insbesondere bei Extremhochwasser, zu demonstrieren und ins Bewusstsein zu rufen.

Rückfragen hinsichtlich der Bootshebung in der Altstadt beantwortet der „Hochwasserpapst“ Riku Reinhard Vogt, Tel. 01776018821.

Mainz, 07.11.2016

Hochwassernotgemeinschaft Rhein e.V. Deutschhausplatz 1 D-55116 Mainz
Telefon (0 61 31) 23 98 -100 Telefax (0 61 31) 23 98 -139
Verantwortlich für den Inhalt: Geschäftsführender Vorstand Winfried Manns
Kontakt: Dr. Ute Eifler Tel.: 0172/6993047 Reinhard Vogt Tel.: 01776018821

logoig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *