Holperstrecke Wahner Straße

Die Wahner Straße zwischen Zündorf und Wahn wird täglich von tausenden Autos befahren und führt seit längerer Zeit zu erheblichem Ärger bei den Nutzern. „Seit den Leitungsarbeiten, die die RheinEnergie hier über einen längeren Zeitraum durchgeführt hat, erreichen mich immer mehr Hinweise auf den miserablen Straßenzustand“, so Ratsmitglied Anne Henk-Hollstein (CDU), „da ich die Strecke selber täglich fahre, kenne ich diese Holperstrecke sehr genau.“ Laut Mitteilung der Kölner Stadtverwaltung wurde nach Abschluss der Bauarbeiten eine provisorische Decke aufgebracht, um den Leitungsgraben zu schließen.

Anne Henk-Hollstein: „Diese Decke war allerdings sehr provisorisch, das erinnert eher an eine Teststrecke für die Federung. Hätte man das nicht etwas glatter ausführen können? Aber Abhilfe ist in Sicht.Nach Informationen des Amtes für Straßen- und Verkehrstechnik soll am Wochenende 22./23. Oktober die gesamte Fahrspur erneuert werden. Dafür wird es eine Vollsperrung der Wahner Straße geben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie diese Aufgabe: *